Pressemitteilungen Renault Österreich Z.E. Events 2016
Die Eco Drive Challenge des österreichischen Fahrschulmagazins Moving4Life forderte am 17. September 2016 bereits zum fünften Mal die Talente von Fahrschülern, Flottenmanagern und Celebrities. Zahlreiche Teilnehmer, darunter Promis wie Reinhard Nowak, Karin Lischka und Roman Gregory, kämpften am Steuer unterschiedlicher Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge um den Titel „Eco Driver 2016“. Selbstverständlich auch dabei: Der Renault ZOE, Österreichs und Europas meistverkauftes Elektrofahrzeug.
Fünf Kilometer Laufstrecke für den guten Zweck - der Global 2000 Fairness Run drehte heuer zum dritten Mal seine Runden durch die Wiener Innenstadt. Allen voran ein besonders spannender Gast: Der rein elektrisch betriebene Renault ZOE.
Eine Erfolgsgeschichte jährt sich zum dritten Mal. Am 28. und 29. Mai fand das dritte österreichische ZOE Treffen im kärntnerischen Velden statt und konnte auch heuer zahlreiche Besucher elektrisieren. Insgesamt 115 ZOE und viele weitere rein elektrische Fahrzeuge genossen bei bestem Sommerwetter zwei Tage Information, Gemeinschaft und gute Stimmung.
Die eTourEurope – die wohl anspruchsvollste Elektrofahrzeug-Rallye Europas – ging nach neun Veranstaltungstagen am Sonntag, dem 8. Mai 2016, in Salzburg zu Ende. 15 teilnehmende Fahrzeuge, darunter 2 Renault ZOE, bewältigten die Gesamtstrecke von über 3.900 Kilometern. Diese enorme Distanz war nicht nur eine Belastungsprobe für Mensch und Maschine, es wurde auch ein weiteres Mal unter Beweis gestellt, dass selbst solche Entfernungen rein elektrisch, und damit emissionsfrei, zurückgelegt werden können.
Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Verein „ZOE Club Austria“ das größte, österreichische Elektroautotreffen, und knüpft damit an eine kurze, aber äußerst erfolgreiche Tradition an. Schon beim letztjährigen Treffen in Linz wurden 104 Fahrzeuge gezählt – und auch in diesem Jahr liegen die Erwartungen hoch.
Bilder der Kategorie Z.E. Events 2016