Pressemitteilungen
Sportlich-noble InnenausstattungESP mit ASR serienmäßigExklusive MetallisélackierungenKundenvorteil von durchschnittlich 1.560,- Euro Eine besonders reich ausgestattete Ausgabe des beliebten Mégane Coupé-Cabriolet steht ab 1. September in den Schauräumen der Renault Händler. Das Sondermodell „EXCEPTION“ bietet geschlossen jeden Komfort eines Coupés, offen kann es aber noch mehr als ein alltägliches Cabrio. Das Panorama-Glasdach verschwindet auf Knopfdruck innerhalb von nur 22 Sekunden einfach im Gepäcksraum. So hat man auch bei herbstlichem Wetter ein vollwertiges Auto, in welches das ganze Jahr über viel Licht ins Wageninnere fließt.
Mit dem neuen Mégane Coupé-Cabriolet bietet Renault das weltweit erste Serienfahrzeug an, das über ein versenkbares Panorama-Glasdach verfügt. Die Renault Neuheit vereinigt in sich die Vorzüge von Coupé und Cabriolet, ohne deren übliche, konstruktiv bedingte Nachteile zu übernehmen. Die exzellente Rundumsicht, der hohe Geräusch- und Klimakomfort sowie die vier vollwertigen Sitzplätze machen das Modell zur Ausnahmeerscheinung im Coupé- und Cabrio-Segment.
Zwei Modelle in einem · Versenkbares Panoramadach als Weltneuheit · Drei Ausstattungsniveaus und drei Designlinien · Aktive und passive Sicherheit auf höchstem Niveau Mit dem neuen Mégane Coupé-Cabriolet bietet Renault das weltweit erste Serienfahrzeug an, das über ein voll verglastes und versenk-bares Panoramadach verfügt. Die Renault Neuheit vereinigt in sich die Vorzüge von Coupé und Cabriolet, ohne deren übliche konstruktiv bedingten Nachteile zu übernehmen. Die exzellente Rundumsicht, der hohe Geräusch- und Klimakomfort sowie die vier vollwertigen Sitzplätze machen das Modell zur Ausnahmeerschei-nung im Coupé- und Cabrio-Segment. Marktstart der innovativen Neuheit in Frankreich ist im September. Im Herbst kommt das Mégane Coupé-Cabriolet nach Österreich. Drei Designlinien und zwei Ausstattungsniveaus ermöglichen die individuelle Zusammen-stellung des Wunschfahrzeugs.
Weltpremiere des neuen Scènic und Mégane Coupé Cabriolets sowie vom neuen Kangoo Der französische Automobilhersteller Renault, Nummer eins auf dem europäischen Automobilmarkt, startet eine neue Phase seiner Strategie des rentablen Wachstums. Hintergrund: In 2002 konnte Renault seine Unternehmenszahlen deutlich verbessern und gleichzeitig große Fortschritte beim Ausbau der Allianz mit Nissan und bei der Entwicklung seiner Tochtergesellschaften Renault Samsung Motors und Dacia erzielen. In diesem Jahr wird der französische Hersteller mit wichtigen Produktneuheiten — beispielsweise mit dem neuen Mégane, dem „Auto des Jahres 2003“ — das Durchschnittsalter seiner Modellpalette weiter senken. Damit verfügt Renault über die Mittel, um seine Wettbewerbsfähigkeit in einem allgemein unsicheren Wirtschaftsumfeld weiter zu steigern.
Bilder der Kategorie Mégane Coupé Cabriolet 2003-2005