Pressemitteilungen Renault

Pressemitteilungen
Renault hat sich zum 50. Geburtstag des Renault 5 mit dem französischen Designer Pierre Gonalons zusammengetan, um das Kultmodell der 1970er- und 80er-Jahre neu zu erfinden. Ergebnis dieser Kooperation ist der Renault 5 Diamant, ein elektrisches Showcar, das die Welten der Innenarchitektur und des Automobils miteinander verbindet.
Der Renault Zoe E-Tech Electric, das meistverkaufte elektrische Stadtauto Europas, ist jetzt in neuen Ausstattungsvarianten und in der neuen Schiefer-Grau erhältlich.
Versteckt im Wald des Departements Eure, im Herzen der Seine-Schleifen durch die Normandie, liegt das Technische Entwicklungszentrum von Aubevoye (CTA), ein sonst geheim gehaltener Ort der Renault Group. Dieser als vertraulich eingestufte Standort prüft alle Prototypen der Konzernmarken, um ihre Entwicklung zu validieren. Hier werden die neuen Modelle vor ihrer Markteinführung zertifiziert, indem sie abwechselnd statisch und dynamisch getestet, optimiert und auf Ausdauer geprüft werden. Das CTA wurde 1982 erbaut und feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Generationen von passionierten Frauen und Männern haben nacheinander die Geschichte eines ganzen Standorts, aber auch einer Region und einer Industrie geschrieben. Diese 40 Jahre, die von Hoffnungen und Schwierigkeiten, Anstrengungen und Erfolgen geprägt waren, sind der Stolz eines jeden Mitarbeiters/einer jeden Mitarbeiterin und erzählen die Geschichte der Modelle, die in Aubevoye ihre ersten Runden gedreht haben.
Mit ID@scale (Industrial Data @ Scale) starten die Renault Group und der weltweit tätige Spezialist für digitale Transformation Atos einen neuen Service, um Fertigungsunternehmen auf ihrem Weg zur Industrie 4.0 zu unterstützen. ID@scale ermöglicht es Firmen aus dem produzierenden Gewerbe, Daten von Industrieanlagen in großem Umfang zu sammeln und zu strukturieren. Das Ziel dabei ist, die komplette Wertschöpfungskette zu optimieren, die Produktqualität zu steigern und energieeffizienter zu fertigen. ID@scale ist eine Entwicklung der Renault Group und bereits an den Produktionsstandorten des Konzerns im Einsatz. Jetzt wird das System vom digitalen Branchenführer Atos industrialisiert, in einzelne Module strukturiert und vermarktet.
Großer Auftritt für Renault und Alpine beim Goodwood Festival of Speed: Bei der diesjährigen Auflage des Motorsport-Events vom 23. bis 26. Juni sind beide Marken mit einer Reihe von Neuheiten, Concept Cars und historischen Wettbewerbsfahrzeugen präsent. Auf der „Electric Avenue“ und auf der Bergrennstrecke werden unter anderem der neue Renault Megane E-Tech Electric, der Renault 5 Prototyp und der Renault Formel-1-Wagen RS10 von 1979 zu sehen sein. Alpine bringt das historische Teilnehmerfahrzeug der Rallye Tour de Corse 1975 und seine Neuinterpretation A110 „Tour de Corse 75“ nach Goodwood.
Renault präsentiert auf der Technologiekonferenz VivaTech in Paris das neue Soundkonzept für seine künftigen Elektrofahrzeuge. Die Philosophie dahinter lautet „Less is more“: mit so wenig Komponenten wie möglich für maximale Klangqualität im Innenraum sorgen. Ein Beispiel dafür ist das neue Concept Car Scenic Vision, das mit weniger Lautsprechern auskommt, die jedoch dank intelligenter Anordnung eindrucksvolle Klangwelten erzeugen. Unterstützt wird Renault bei der Entwicklung künftiger Soundwelten von dem französischen Komponisten, Musiker und Soundingenieur Jean-Michel-Jarre.
Neue Technologien für Ladelösungen und Datendienste, fruchtbare Partnerschaften und das Konzeptfahrzeug Scénic Vision: Die Renault Group ist mit zahlreichen Neuheiten auf der VivaTech 2022 vertreten. Die Technologiekonferenz findet von Mittwoch, 15. Juni, bis Samstag, 18. Juni, im Parc des expositions de la Porte de Versailles in Paris statt. Den 233 Quadratmeter großen Stand der Renault Group mit den Marken Renault und Mobilize sowie den Partnern der Software République finden Besucher im Pavillon 1.
Renault Kunden, die gleichzeitig Kunden von Amazon Prime sind, haben künftig über das Onboard-Multimediasystem openR Link kostenlos und werbefrei Zugriff auf zwei Millionen Songs des Streaming-Dienstes Amazon Music. Hierzu lässt sich die Amazon Music App erstmals über die My Renault App herunterladen. Das Angebot ist zunächst in Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich verfügbar und gilt für Fahrzeuge, die mit openR Link ausgestattet sind. Neben dem neuen Megane E-Tech Electric zählt hierzu der Kompakt-SUV Renault Austral, der im Herbst auf den Markt kommen wird.
Eine strategische Partnerschaft zur Sicherung von in Marokko hergestelltem kohlenstoffarmem Kobaltsulfat und zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit der Lieferkette für Elektrobatterien Diese Vereinbarung ist Teil der Strategie der Renault Group und der Managem Group, eine nachhaltigere und transparentere Wertschöpfungskette für Batterien aufzubauen
Videos der Kategorie Renault
Bilder der Kategorie Renault
x