Pressemitteilungen
Die neue Alpine A110 ist das „Sports Car of the Year“. Damit hat der Mittelmotor-Zweisitzer innerhalb weniger Wochen bereits die zweite Auszeichnung des BBC TopGear Magazine erhalten: Im Oktober kürte die Automobilzeitschrift die Alpine A110 zum „Performance Car of the Year“.
Die Alpine A110 ist als einziger Sportwagen für die renommierteste Auszeichnung der Automobilbranche nominiert: Bei der Wahl zum „Auto des Jahres 2019“ zählt der Mittelmotor-Zweisitzer zusammen mit sechs weiteren Fahrzeugen zur exklusiven Finalisten-Runde.
Die Preise für die neuen Alpine A110 „Pure“ und A110 „Légende“ stehen fest: Die speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante Pure ist zum Preis ab 58.700 Euro reservierbar. Die Preise für die komfort­orientierte A110 Légende starten bei 62.600 Euro.
Alpine zeigt auf dem Genfer Auto-Salon 2018 zwei neue Versionen des Mittelmotorsportwagens A110: die gewichtsoptimierte, speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante „Pure“ und die komfortorientierte A110 „Légende“.
Die neue Alpine A110 wurde in einer Online-Abstimmung beim 33. Festival Automobile International in Paris zum „Schönsten Auto des Jahres 2017” gekürt. Die Auszeichnung unterstreicht das gelungene und unverwechselbare Design des französischen Sportwagens, der bereits vor wenigen Wochen mit der „Trophée de l’Argus” zum besten Sportwagen 2018 gewählt wurde.
Die legendäre Sportwagenmarke Alpine zeigt im Rahmen der Vienna Autoshow 2018 die Neuinterpretation einer Ikone: Die neue A110. Konsequenter Leichtbau, ein kraftvoller Mittelmotor und eine ausgewogene Fahrwerkscharakteristik garantieren Fahrspaß bei jeder Geschwindigkeit – ob auf der Rennstrecke oder der Straße.
Eine Legende kehrt zurück: die Alpine A110. Die Neuauflage der Berlinette überträgt mit kompromisslosem Leichtbau, leistungsstarkem Vierzylinder und kompakten Abmessungen den Geist des gleichnamigen Klassikers aus den 1960er und 70er Jahren in die Gegenwart. Auch das Design der neuen A110 zitiert den vielfachen Rallye-Sieger. Der Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht einen Topspeed von 250 km/h. Für die dynamischen Fahrleistungen sorgt ein neu entwickelter 1,8-Liter-Turbo-benziner mit 185 kW/252 PS. Maßgeblich zur herausragenden Performance trägt – ganz in der Tradition des Namensgebers – ebenfalls das Leergewicht von lediglich 1.080 Kilogramm (Première Edition: 1.103 Kilogramm) bei. Die A110 kommt Anfang 2018 zunächst in der „Première Edition“ zum Preis von 62.600 Euro zu ihren Besitzern. Die auf 1.955 Exemplare limitierte Sonderserie war im Dezember 2016 nach nur fünf Tagen komplett reserviert.
Die Alpine A110 „Première Edition“ kommt Ende 2017 in Österreich zum Preis von 62.600 Euro auf den Markt. Die Auslieferung der limitierten Sonderauflage erfolgt über die neu ernannten Alpine Händlerbetriebe Sonnleitner GmbH & Co. KG in Linz, VOGL + Co. in Graz und Renault Retail Group Wien. Die drei Alpine Zentren zählen zu den europaweit rund 60 Renault Partnern, die den Vertrieb der Neuauflage des legendären Rallye-Klassikers übernehmen werden.
VORSTELLUNG DER NEUEN ALPINE A110 UND ZWEI LEGENDÄRE BERLINETTES FAHREN MIT Mit der Marke Alpine feiert eine Automobilikone ihr Comeback. Die Première Edition der brandneuen A110 sorgt mit 252 PS Leistung, einem Drehmoment von 320 Nm und nur 1.103 Kilogramm Leergewicht für Fahrspaß in der reinsten Form. Noch bevor der französische Sportwagen in Österreich erstmals ausgeliefert wird, können Teilnehmer und Besucher der Ennstal-Classic 2017 die neue A110 im Motorpark in Gröbming von 18. bis 22. Juli besichtigen. Mit dabei sind auch zwei Exemplare der legendären Alpine A110 Berlinette, die jeweils in prominenter Besetzung um den Sieg der Ennstal-Classic und der Racecar-Trophy fahren.
Bilder der Kategorie Alpine A110