Pressemitteilungen Renault-Nissan-Mitsubishi

Pressemitteilungen
Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi erhöht das Tempo in Sachen Elektro- und vernetzte Mobilität. Dazu präsentierte die Allianz heute einen gemeinsamen Fahrplan bis 2030. In den nächsten fünf Jahren werden 23 Milliarden Euro in die Elektro-Offensive der Partner fließen.
Am 27. Januar 2022, 09.30 - 11.00 Uhr (MEZ), findet eine digitale Presse- und Analystenkonferenz der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi statt.
Die Groupe Renault und die Mitsubishi Motors Corporation haben heute einen neuen Schritt in ihrer operativen Zusammenarbeit angekündigt. Mitsubishi Motors wird in Zukunft OEM-Modelle von Renault unter der Marke Mitsubishi für ausgewählte Hauptmärkte in Europa vertreiben. Ab 2023 wird Mitsubishi Motors damit zwei in den Werken der Groupe Renault produzierte "Schwestermodelle" verkaufen, die zwar auf den gleichen Plattformen basieren, aber die die DNA der Marke Mitsubishi widerspiegeln.
Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi hat heute einen neuen Rahmen der Zusammenarbeit definiert, um die Geschäftsentwicklung und die Führungsstruktur der Allianz weiter zu stärken. Die drei Allianzpartner bekräftigen, dass das Bündnis für das strategische Wachstum und die optimale Wettbewerbsfähigkeit aller drei Unternehmen von wesentlicher Bedeutung ist.
Mit Wirkung zum 9. Dezember wird Hadi Zablit zum Generalsekretär der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi ernannt. Er berichtet direkt an das Alliance Operating Board und an die Vorstandsvorsitzenden der drei Unternehmen. Aufgabe des neuen Generalsekretärs ist die Koordination und Unterstützung von Allianz-Projekten, die die Effizienz der Unternehmen beschleunigen sollen.
Alliance Ventures, der strategische Risikokapitalzweig von Renault-Nissan-Mitsubishi, investiert in das Technologieunternehmen The Mobility House, dessen Plattform Fahrzeugbatterien mithilfe von intelligenten Lade-, Energie- und Speicherlösungen in das Stromnetz integriert.
ALLIANZ NUTZT WELTWEIT CLOUD-COMPUTING-PLATTFORM MICROSOFT AZURE Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi treibt die Vernetzung des Automobils voran und setzt künftig auf neue Cloud-Lösungen für vernetzte Services. Die ersten Fahrzeuge, die von der neuen, sogenannten „Alliance Intelligent Cloud” profitieren, sind der neue Renault Clio und der Nissan Leaf.
PERSONELLE VERÄNDERUNGEN IM GROUPE EXECUTIVE COMMITTEE DER RENAULT GRUPPE UND MANAGEMENT DER ALLIANZ RENAULT-NISSAN-MITSUBISHI Die Renault Gruppe und die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi haben heute personelle Veränderungen im Group Executive Committee von Renault sowie im Management der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi bekannt gegeben, die zum 1. April 2019 gelten werden. Details zu diesen personellen Veränderungen entnehmen Sie bitte unter dem Menupunkt "zugehörige Dokumente" auf dieser Website als PDF-Download.
Bilder der Kategorie Renault-Nissan-Mitsubishi
x