Aktuelle Pressemitteilungen

4. Juni 2020 Personal
Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 wird Thilo Schmidt neuer Country Operations Director der Renault Österreich GmbH. Er folgt in dieser Funktion auf Olivier Wittmann, der künftig eine leitende Funktion der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi als Alliance After Sales Project Director einnehmen wird. Zum gleichen Zeitpunkt folgt Judith Porstner als neue Marketingdirektorin auf Pascal Biclet, der die Position Director Marketing and Customer Experience in der Direktion After Sales Europa übernimmt.
3. Juni 2020 Groupe Renault
Groupe Renault meldet den Abschluss einer Kreditvereinbarung mit einem Bankenpool über einen maximalen Gesamtbetrag von 5 Milliarden Euro. Der Kredit ist durch eine Garantie des französischen Staates abgesichert. Die Kreditlinie kann vollständig oder teilweise in Anspruch genommen werden und unterstützt den Liquiditätsbedarf des Unternehmens im Kontext einer außerordentlichen Krise.
Weitere Pressemitteilungen
Die Groupe Renault will in den kommenden drei Jahren ihre Fixkosten um mehr als zwei Milliarden Euro reduzieren, dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und die langfristige Entwicklung im Rahmen der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi stärken. Der Plan zielt auf höhere Effizienz der Aktivitäten. Dazu sollen Abläufe vereinfacht, die Komponentenvielfalt der Fahrzeuge reduziert und die industriellen Kapazitäten angepasst werden. Die geplanten Maßnahmen werden in Abstimmung und im engen Dialog mit den Sozialpartnern und den lokalen Behörden umgesetzt.
Clotilde Delbos, CEO Groupe Renault, wird am Freitag, 29. Mai 2020, um 10.00 Uhr, den Plan der Gruppe zur Senkung der Fixkosten um 2 Milliarden Euro über drei Jahre vorstellen.
Am 27. Mai 2020, 09:00 Uhr, findet eine Pressekonferenz zur strukturellen Zusammenarbeit der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi statt. Sie können die Pressekonferenz live verfolgen. Nachstehend finden Sie die Zugangsdaten: Link: http://streaming.alliance-event.com/1328049_5ec3d747b4e44/ Q&A call number: +33 172727403 PIN: 57731411# Die Pressemitteilung steht ab 8:45 Uhr zum Download auf der Website www.media.renault.com bereit.
Der neue Captur setzt in seiner Klasse neue Maßstäbe und überzeugt mit innovativen Fahrerassistenzsystemen. Dabei stehen mehr Sicherheit und mehr Komfort für Fahrer und Insassen im Mittelpunkt. Mit der Anfang 2020 eingeführten, zweiten Captur Generation will Renault den großen Erfolg des Vorgängers ausbauen. Bis heute verkauften die Franzosen weltweit rund 1,5 Millionen Einheiten des beliebten Crossover.