Pressemitteilungen Renault Genf 2018
Mit der Studie EZ-GO präsentiert Renault auf dem Genfer Auto-Salon 2018 seine Vision eines Robo-Taxis für die City und das urbane Umland (Halle 4, Stand 4130). Das voll vernetzte, autonome und batterieelektrische Concept Car kann bis zu sechs Personen aufnehmen und ist integraler Bestandteil des Smart-City-Konzepts, das in den kommenden Jahren von Regierungen, Stadtverwaltungen und Privatunternehmen gefördert und entwickelt wird. Zum EZ-GO zählt auch eine Station, die es den Fahrgästen erlaubt, barrierefrei das Fahrzeug zu betreten. Als weitere Neuheiten stellt Renault in Genf eine neue Generation hocheffizienter 1,3-Liter-Turbobenziner und den ZOE mit dem neuen 80 kW/108 PS starken Elektromotor R110 vor.
Renault, Alpine und Dacia zeigen auf dem Genfer Auto-Salon 2018 zahlreiche Neuheiten. Highlight auf dem Renault Stand in Halle 4 ist die Weltpremiere einer urbanen Shared-Mobility-Studie. Alpine präsentiert ebenfalls in Halle 4 neue Entwicklungen für den Sportwagen A110 sowie ein Modell für den Motorsport-Einsatz. Im Mittelpunkt des Dacia Messeauftritts in Halle 2 steht eine neue limitierte Variante der Stepway Familie.
Bilder der Kategorie Genf 2018