Pressemitteilungen Renault Genf 2019
Weltpremiere für den neuen Clio: Renault präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon die fünfte Generation des bereits rund 15-Millionen-mal verkauften Bestsellers. Die Neuauflage von Europas meistverkauftem Kleinwagen kombiniert mit der konsequenten Weiterentwicklung der typischen Clio Linienführung und der komplett neuen Interieurgestaltung Evolution und Revolution. Zu den Highlights im Clio zählt der erstmals verfügbare Autobahn- und Stauassistent. Das teilautomatisierte System kann den Clio auf mehrspurigen Straßen mit Fahrbahnmarkierungen automatisch anfahren, beschleunigen und bremsen sowie in gewissem Rahmen selbsttätig lenken. Das hochmoderne Online-Multimediasystem Renault EASY LINK markiert außerdem ein neues Kapitel beim On-Board-Infotainment. Weiteres Novum ist ein neu entwickelter Hybridantrieb, der ab 2020 verfügbar ist. Der österreichische Markstart des neuen Clio erfolgt im Herbst 2019. Darüber hinaus hat der gründlich aktualisierte Twingo in Genf seine Publikumspremiere, der in Österreich ab Mai 2019 zu Preisen ab 9.990 Euro erhältlich ist.
Renault und Dacia präsentieren auf dem Genfer Auto-Salon 2019 zahlreiche Neuheiten: Highlight auf dem Renault Stand in Halle 4 sind der komplett neu entwickelte Clio der fünften Generation sowie der Twingo mit aktualisierter Optik und neuem Onboard-Entertainment. Im Mittelpunkt des Dacia Messeauftritts in Halle 4 steht die neue limitierte Sonderedition Charisma für die Modelle Duster, Logan und die Stepway Familie.
Bilder der Kategorie Genf 2019