Pressemitteilungen
Von der Revolution zur Vision: Der Renault Espace wurde oft kopiert, aber nie erreicht. Kaum ein Name dürfte so eng mit einer Fahrzeuggattung verknüpft sein und solche Emotionen wecken. In den vergangenen 40 Jahren haben fünf Generationen erfolgreich auf eine sich verändernde Welt mit neuen Kundenerwartungen und gesellschaftlichen Normen reagiert. Jedes Modell zeichnete sich durch Geräumigkeit, Komfort sowie Handling aus und prägte das Straßenbild dennoch auf eigene Weise. Auch in Zukunft wird der Name „Espace“ nicht verschwinden. Sylvia dos Santos, Model Naming Strategy Manager bei Renault, erklärt, weshalb die Marke, das Modell und der Name Espace nach fast vier Jahrzehnten immer noch wie aus einem Guss zusammenpassen.
Das neue fünf- und siebensitzige SUV-Modell von Renault wird Espace heißen. Der ikonische Name verbindet die Neuerscheinung mit ihren fünf Vorgängergenerationen. Die Weltpremiere des neuen Espace erfolgt im Frühjahr 2023.
Renault aktualisiert den Espace. Im Rahmen der Modellpflegemaßnahmen erhält das Crossover-Modell unter anderem neue Fahrerassistenzsysteme wie den Autobahn- und Stauassistenten sowie das neue Online-Multimediasystem EASY LINK. Weiteres Novum sind erstmals bei Renault LED MATRIX VISION Scheinwerfer, die die Ausleuchtung der Fahrbahn automatisch der Verkehrssituation anpassen. Der aktualisierte Espace ist in Österreich ab Anfang 2020 bestellbar.
Videos der Kategorie Espace
Bilder der Kategorie Espace
x