Pressemitteilungen
Mit noch prägnanterem Design, fahrerorientiertem „Smart Cockpit“ in hoher Qualitätsanmutung und komplett neuer Antriebspalette kommt zum Jahresbeginn 2020 die zweite Generation des Renault Captur auf den österreichischen Markt. Die Neuauflage des europäischen Marktführers unter den kompakten Crossover-Modellen nimmt mit Details wie dem Autobahn- und Stauassistenten sowie dem Online-Multimediasystem EASY LINK eine Schlüsselposition auf dem Weg zum automatisierten und voll vernetzten Automobil ein. Als weiteres Novum wird für den Captur ab Mitte 2020 der erste Plug-in-Hybridantrieb von Renault verfügbar sein. Die bereits mit Voll-LED Scheinwerfern, dem Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, der Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner und dem Spurhalte-Assistenten ausgestattete Basisversion startet bei 18.340 Euro.
Renault präsentiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt die zweite Generation des europaweit meistverkauften City-SUV Captur. Auf der modularen CMF-B Plattform vereint die Neuauflage des Bestsellers ausdrucksstarkes Design, großzügiges Platzangebot und modernste Technologien. Der Marktstart in Österreich erfolgt zum Jahreswechsel 2019/2020.
Weltpremiere für den neuen Renault Captur: Die jüngste Modellgeneration des europäischen Marktführers unter den kompakten Crossover-Modellen zeichnet sich durch noch prägnanteres Design, ein fahrerorientiertes Cockpit in hoher Qualitätsanmutung und eine komplett erneuerte Antriebspalette aus. Hierzu zählt ab 2020 auch der erste Plug-in-Hybrid von Renault, womit der neue Captur eine wichtige Etappe auf dem Weg zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs markiert. Weitere Highlights sind der erstmals für das Modell verfügbare Autobahn- und Stauassistent und das neue vernetzte Online-Multimediasystem EASY LINK. Der Marktstart für den neuen Renault Captur erfolg in Österreich zum Jahreswechsel 2019/2020.
Bilder der Kategorie Neuer Captur