Pressemitteilungen
Wer als Privatkunde seinen alten Diesel-Pkw mit der Abgasnorm Euro 1, Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 beim Kauf eines Renault-Neuwagens in Zahlung gibt, erhält bei teilnehmenden Renault Partnern bis zu 4.450 Euro Öko-Prämie und darüber hinaus bis zu 1.750 Euro Öko-Finanzierungsbonus für das Neufahrzeug. Bei Umstieg auf das Elektrofahrzeug Renault ZOE können Kunden einen Preisvorteil von bis zu 6.400 Euro (staatliche Förderung inklusive) nutzen. Als zusätzlichen Anreiz gibt es bei jedem Eintausch gratis Winterräder. Renault Kunden, die einen Euro 6b Diesel fahren, können beim Händler ein freiwilliges, kostenloses Software Update durchführen lassen, das die Stickoxidemissionen um bis zu 50 Prozent senkt.
Sicher und komfortabel vernetzt: Alle ab sofort bestellten Renault Modelle mit dem Infotainmentsystem R-Link 2 ermöglichen nun die Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto. Damit können User beliebte mobile Apps von ihrem Endgerät schnell und intuitiv über die Bedienelemente des Fahrzeugs nutzen – per Sprachsteuerung, am Lenkrad oder über den integrierten Touchscreen.
Attraktives Design und moderne Technologien punkten überall – auch abseits befestigter Wege. Der neue Renault Kadjar liefert dank intelligentem Allradantrieb und modernen Assistenzsystemen sogar im tiefsten Gelände einen starken Auftritt. Gelegenheit dazu bietet Österreichs größte Allradmesse, die von 2. bis 4. September im Landgut Zwei Eichen gastiert. Über 50 Aussteller versorgen rund 12.000 Besucher mit neuesten Informationen und umfassenden Know-How zum Thema Offroad.
Renault bietet für die Motorisierung TCe 130 des erfolgreichen SUVs Kadjar ab sofort das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC zum Preis ab Euro 25.690,- an. Diese Kombination sorgt dank modernster Technologien für erhöhten Fahrkomfort und gesteigerte Effizienz.
Mit seinem sportlichen und kraftvollen Design bringt der neue Renault Kadjar frischen Wind in die Welt der Kompakt-SUV. Das ausdrucksstarke Äußere des Newcomers setzt mit muskulös geformten Kotflügeln, taillierten Flanken, großen Rädern und dem niedrigen Dachaufbau unverwechselbare Zeichen. Trotz der athletischen Erscheinung und dynamischer Fahrleistungen ist der Kadjar mit einem Kraftstoffverbrauch ab 3,8 Litern pro 100 Kilometer (99 g CO2/km) so sparsam wie ein Kleinwagen. Dank variablem Allradantrieb oder Frontantrieb mit erweiterter Traktionskontrolle „Extended Grip“ kommt das SUV-Modell auch auf schwierigem Untergrund bestens zurecht. Zusammen mit dem flexiblen Raumkonzept und dem großzügigen Ladevolumen eines Kombis macht dies den Kadjar zum idealen Fahrzeug für freizeitaktive Kunden, die einen geräumigen Fahrzeuginnenraum benötigen.
Nach der Weltpremiere am Automobilsalon Genf im März folgt in wenigen Wochen die Markteinführung des Renault Kadjar. Ein athletisches und doch elegantes Design, attraktive Ausstattungen und trendige Details fördern die “Lust am Ausbrechen” aus dem Alltag.
Renault lädt mit dem neuen Internet-Abenteuer „Kadjar – Dare to roam“ zur virtuellen Weltreise ein. Die Webseite ermöglicht es den Internet-Usern, am Steuer des neuen SUV-Modells Renault Kadjar traumhafte Reiseziele vom Times Square in New York bis hin zu den Pyramiden von Gizeh zu entdecken.
Renault präsentiert auf dem 85. Genfer Auto-Salon den komplett neu entwickelten Kompakt-SUV Kadjar. Der Newcomer kombiniert ausdrucksstarkes und dynamisches Design mit großzügig bemessenem Raumangebot, hoher Variabilität und hocheffizienten Energy-Motoren. Als weitere Neuheit präsentiert Renault in Genf den aktualisierten ZOE. Der rein elektrisch betriebene Kompaktwagen weist dank seines neuen, komplett in Eigenregie entwickelten Elektro­motors eine NEFZ-Reichweite von 240 Kilometern auf. Premiere feiert außerdem der leistungsgesteigerte und mit speziellem Sportfahrwerk ausgestattete Clio R.S. 220 EDC Trophy. Als weiteres Messehighlight zeigt der französische Automobilhersteller die fünfte Modellgeneration des Espace, die Ende Mai 2015 auf den österreichischen Markt kommt.
Renault präsentiert das dynamische und vielseitige Modell im Rahmen der Pressekonferenz mit Designchef Laurens van den Acker und Michael van der Sande, Senior Vice President Global Marketing, am 3. März um 11:45 Uhr in Halle 4.
Bilder der Kategorie Kadjar