Pressemitteilungen
Der europäische Marktführer im Segment der Elektrofahrzeuge, Renault, beliefert die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich eNu mit 200 Elektrofahrzeugen. Über das Nachhaltige Beschaffungsservice der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ erworben, werden diese von Gemeinden, Landesdienststellen sowie landesnahe Organisationen eingesetzt. Olivier Wittmann von Renault Österreich und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf unterstreichen damit die Bemühungen zum Ausbau der e-Mobilität in Niederösterreich.
Die Österreichische Post AG – das größte Logistikunternehmen des Landes – stellt sämtliche Briefe, Pakete, Zeitschriften und Werbesendungen in Österreich CO2-neutral zu. Hierbei vertraut das Unternehmen auf insgesamt 249 Einheiten des meistverkauften Elektrotransporters Europas, den Renault Kangoo Z.E.
Tophändler aus Österreich: Die Renault Unternehmenszentrale hat im Stade de France zwei Betriebe aus dem österreichischen Händlernetz für ihre hervorragende Verkaufs- und Servicequalität zum „Dealer of the Year 2018“ gekürt. Die VOGL + CO Autoverkaufsgesellschaft mbH und die Autohaus Polke GmbH gehören damit zu den 93 besten des weltweit 12.700 Standorte umfassenden Renault-Vertriebsnetzwerkes.
Der Elektro-Europamarktführer Renault und Österreichs größter Mobilitätsclub ÖAMTC starten am 8. März 2019 in eine bisher einzigartige Kooperation. Im Rahmen einer einjährigen Zusammenarbeit werden die Besonderheiten und Potentiale eines rein elektrischen Fahrzeugs beleuchtet und aktiv erlebbar gemacht. Dazu werden landesweit acht ÖAMTC-Fahrtechnikzentren mit insgesamt 22 batteriebetriebenen Renault ZOE ausgerüstet, die dort den Instruktorinnen und Instruktoren, sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Vorführungs- und Erprobungsfahrzeuge zur Verfügung stehen. Besonders attraktiv für ÖAMTC-Mitglieder: Ein exklusives Leasing-Angebot für den Bestseller ZOE zu einer monatlichen Rate ab 99 Euro.
Im Rahmen der jährlichen Generalversammlung des Renault-Händlerverbandes wurde dessen amtierender Vorstand wiedergewählt. Den Vorstandsvorsitz übernimmt weiterhin Frau Mag. Marina Aichlseder.
Im Rahmen einer seit 1999 bestehenden Geschäftsbeziehung liefert Renault Österreich zwischen April und Dezember 2018 253 Renault Kangoo und vier Renault Trafic an den weltweit agierenden und führenden Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen, OTIS. Jedes der insgesamt 257 Nutzfahrzeuge wird mit einem maßgeschneiderten Innenausbau der Firma Würth versehen.
Pascal Biclet (40) übernimmt per 1. September 2018 die Position Direktor Marketing des Renault Cluster Central und ist damit für die erfolgreiche Umsetzung der Marketing-Strategie, das Produktmanagement und die Verkaufsplanung in Österreich und der Schweiz verantwortlich. Pascal Biclet folgt auf Frédéric Sfez, der neu das Marketing der Renault Retail Group in Deutschland leiten wird.
Auszeichnung für Tophändler: Die Renault Unternehmenszentrale hat zwei Händlerbetriebe aus dem österreichischen Händlernetz für ihre hervorragende Verkaufs- und Servicequalität zum „Dealer of the Year“ gekürt. Damit gehörten sie 2017 zu den 110 besten Renault Standorten aus 38 Ländern.
Im Rahmen der sechsten Ausgabe des ÖAMTC Marcus Preises wurde zum zweiten Mal in Folge ein Renault Modell ausgezeichnet. Der Renault Grand Scénic ENERGY dCi 110 ZEN überzeugte die erfahrene Jury und sicherte sich den begehrten Marcus als wirtschaftlichste Neuheit des vergangenen Jahres.