Pressemitteilungen Renault Österreich 2010/11
Schülerplakat wirbt in ganz Österreich für mehr Verkehrssicherheit Die Schüler der 4b der NMS Vorderes Stubai in Fulpmes haben im Mai dieses Jahres den RENAULT Wettbewerb „Sicherheit für alle“ gewonnen. Ihr Plakatentwurf „GAME OVER“ überzeugte die Expertenjury.
„Game over“ präsentiert in Paris! Das Tiroler Siegerteam von „Sicherheit für alle“ erobert die Metropole an der Seine Mit ihrem Plakat „Game over“ konnten Fahrettin Isik, Mert Korkmaz, Ümit Tozan und Esref Zorpuzan der Klasse 4b der NMS Vorderes Stubai in Fulpmes die Jury beim großen Bundesfinale von „Sicherheit für alle“ überzeugen. Sie gewannen damit nicht nur 1.000 Euro für die Klassenkasse und eine bundesweite Plakatkampagne, sondern auch eine Reise nach Paris zu den 10-Jahres-Jubiläumsfeierlichkeiten der weltweiten Initiative!
10 Jahre Engagement in Sachen Verkehrssicherheit wird gefeiert! Beim spannenden Finale des österreichweiten Schulwettbewerbes „Sicherheit für alle“ präsentieren die SchülerInnen der neun Landessiegerteams ihre Plakatentwürfe für mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen im Festsaal des Technischen Museums Wien. Die kreative Vielfalt und das inhaltliche Engagement der Siegerteams stellen die Bundesjury, bestehend aus Verkehrs-, Bildungs- und WerbeexpertInnen, vor eine wirkliche Herausforderung!
Die Finalisten von „Sicherheit für alle 2010/11“ stehen fest! 3.664 SchülerInnen haben sich im Rahmen des österreichweiten RENAULT-Plakatwettbewerbes „Sicherheit für alle“ während der letzten Wochen und Monate intensiv mit dem Thema „Verkehrssicherheit“ auseinander gesetzt und ihre Ideen für mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen in Form von Werbeplakaten umgesetzt.
7.400 SchülerInnen machen mobil in Sachen Verkehrssicherheit Es wird spannend: „Sicherheit für alle“ geht in die Zielgerade! Mehr als 7.400 SchülerInnen im Alter von 12 bis 14 Jahren sind der Einladung von RENAULT bereits gefolgt und arbeiten derzeit fleißig an ihren Verkehrssicherheitsplakaten. Unter dem Motto „Eure Ideen aufs Plakat“ werden auch heuer wieder die kreativsten Plakatideen gesucht, die falsche Verhaltensweisen aufdecken und zeigen sollen, wie einfach es ist, einen persönlichen Beitrag zu mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen zu leisten.
Bilder der Kategorie 2010/11