Pressemitteilungen Renault Österreich Z.E. Tour 2014
Niederösterreichische Prominente wie Ex-Schirennfahrer Thomas Sykora (kam gleich mit der ganzen Familie), die Jiu Jitsu-Sportlerinnen Mirnesa und Mirneta Becirovic, Kabarettist Herbert Steinböck und der Gastwirt Josef Floh nützten bei einer weiteren Station der Renault Z.E. Tour, heute Vormittag, bei der Garten Tulln, die Chance die Elektroauto-Flotte von Renault auf Praxistauglichkeit zu überprüfen. Die umweltbewussten Promis traten beim Z.E. Reichweiten-Gewinnspiel, einem Ergometer-Contest, gegeneinander an. Weiters beim E-Mobility-Check gesichtet wurden Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Birgit Wildburger (SMATRICS) sowie Florist Anton Starkl mit Gattin Helga.
Sechs Stationen absolviert, nächster Halt Tulln (29. August 2014) mit Thomas Sykora sowie den Jiu Jitsu Damen Mirneta und Mirnesa Becirovic Rund 600 Österreicher haben in den letzten zwei Monaten bei der Z.E. Tour von Renault ihre E-Mobilität geprüft. Mit den Modellen Twizy, ZOE oder Kangoo Z.E. sind sie durch Graz, Salzburg, Innsbruck, Wien, Linz und Klagenfurt Probe gefahren. Das Ergebnis: Die Österreicher sind bereit für Zero Emission. Beim Ergometer-Reichweiten-Check duellierten sich Missen, Haubenköche, Ex- und aktive Sportler, der stärkste Mann der Welt, Moderatoren, Sänger und Künstler. Sie erradelten die Reichweite eines Renault ZOE in Rekordzeiten.
Kärntner Prominente wie Ex-Profitennisspieler Stefan Koubek, die EM-Vierte im Rudern Magdalena Lobnig, Tänzer Andy Kainz oder Miss Austria 2012 Amina Dagi nützten bei einer weiteren Station der Renault Z.E. Tour, heute Vormittag, bei Renault Aichlseder in Klagenfurt, die Chance die Elektroauto-Flotte von Renault auf Praxistauglichkeit zu überprüfen. Die umweltbewussten Promis traten beim Z.E. Reichweiten-Gewinnspiel, einem Ergometer-Contest, gegeneinander an. Weiters beim E-Mobility-Check gesichtet wurden Stadträtin Mag.a Andrea Wulz sowie Mag. Werner Pietsch von der Kelag. Hausherr Ing. Mag. Hubert Aichlseder wird den KärntnerInnen noch bis morgen Abend 17 Uhr ein Programm aus Probefahrten, Gewinnspielen und einem Konzert von James Cottriall (Samstag 11.30 Uhr) bieten.
Landesrat Rolf Holub, Vize-Miss Kärnten Sandra Umek, Tänzer Andy Kainz und Moderator Andreas Moravec fahren um die Wette Unter dem Motto „100 % ELEKTRISCH. 100 % ALLTAGSTAUGLICH“ tourt Renault durch Österreich und lässt die Besucher seine Elektroauto-Flotte auf Praxistauglichkeit überprüfen. Bei emissionsfreien Testfahrten mit den Modellen Renault Twizy, ZOE oder Kangoo Z.E. kann das elektrische Fahren direkt erlebt werden. In unterschiedlichen Wettbewerben wird ermittelt, wie Elektromobilität im individuellen Alltag funktioniert. Moderator Andreas Moravec führt durch die zweitägige Veranstaltung.
Linzer Prominente wie Speedkletterin Steffi Pichler und Vize-Miss Oberösterreich Melanie Sandra Gattringer nützten bei einer weiteren Station der Renault Z.E. Tour, heute Vormittag, am Leonardo da Vinci Platz in der Linzer PlusCity, die Chance die Elektroauto-Flotte von Renault auf Praxistauglichkeit zu überprüfen. Die umweltbewussten Promis traten beim Z.E. Reichweiten-Gewinnspiel, einem Ergometer-Contest, gegeneinander an. Weiters beim E-Mobility-Check gesichtet wurden u.a. DI Dr. Christoph Leitinger und Gerald Mayrhofer, Linz AG. Für musikalische Unterstützung sorgte Sänger James Cottriall.
Bilder der Kategorie Z.E. Tour 2014