Pressemitteilungen
Komfortables Freizeitmobil für bis zu sieben Personen Variabler Innenraum mit Sitzgruppe und Liegesitzbank Hohes Ausstattungsniveau und innovative DetaillösungenUmfangreiche Sicherheitsausstattung mit bis zu sechs Airbags Der Trafic Generation ergänzt die umfangreiche Palette von Renault- Reise- und -Freizeitfahrzeugen um eine besonders attraktive Alternative mit variablem Innenraum für bis zu sieben Personen. Die komfortable Modellvariante zeichnet sich durch drehbare Einzelsitze, vielfältige Staumöglichkeiten und die mit nur wenigen Handgriffen in eine Liegefläche umwandelbare Rückbank aus. Darüber hinaus haben die Kunden die Wahl zwischen zwei Ausstattungsvarianten und vier Motoren.
Elektronisches Stabilitätsprogramm erhöht die SicherheitVier Scheibenbremsen garantieren optimale VerzögerungBis zu acht Airbags schützen die PassagiereTrennwand und Zurrösen serienmäßig an Bord Renault untermauert seine Position als Hersteller besonders sicherer Fahrzeuge und bietet den Trafic ab sofort auch mit dem Elektronischen Stabilitätsprogramm ESP an. Es ist für alle Modellvarianten zum Preis von 475 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) optional lieferbar. Ausgenommen sind lediglich das Plattform-Fahrgestell und die Motorversionen mit 60 kW/82 PS.
Der auf Basis des Renault Trafic entwickelte Trafic Generation bereichert die vielseitige Baureihe um eine weitere innovative Personenwagen-Variante. Zielgruppen des attraktiven Freizeitmobils mit Platz für bis zu sieben Personen sind Kunden, die ein komfortables Fahrzeug mit breitem Einsatzspektrum suchen. Dank der hohen Innenraumflexibilität und der umfangreichen Ausstattung bietet der Trafic Generation markentypische Lebensqualität an Bord. Der verschiebbare Tisch und die umklappbare Rückbank, die sich bei Bedarf in ein großzügiges Bett verwandeln lässt, erhöhen die Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise beim Kurztrip übers Wochenende. Das breite Motorenangebot besteht aus einem Benzin- und drei Dieseltriebwerken — darunter der 2.5 dCi 16V mit 99 kW/135 PS. Der Trafic Generation wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten französischen Karossier- und Innenausbauspezialisten Gruau entwickelt .
· Offene Ladefläche in Pick-up-Manier · Versenkbare Glastrennscheibe zum Laderaum · Permanenter Allradantrieb und kraftvoller 2.5 dCi- Dieselmotor · Kompakter Auftritt durch verkürzten Radstand Kompaktes Reisemobil für freizeitaktive Familien oder maßgeschneiderter Pick-up für Berufs- und Hobbyfotografen: Die neue Renault Studie Trafic Deck’up bietet vier Personen unterschiedlichste Nutzungsmöglichkeiten in einem bisher nicht gekannten, attraktiven Fahrzeugtyp. Das kompakte Modell erfüllt dank permanentem Allradantrieb, erhöhter Bodenfreiheit und verkürztem Radstand alle Voraussetzungen für den Einsatz abseits befestigter Wege. Wird die gläserne Trennwand zwischen der Doppelkabine und der offenen Ladefläche versenkt, bietet das durchgehende Fahrzeuginterieur zusätzliche Gestaltungsspielräume.
IAA-Premiere: Renault Trafic Generation. Mit dem neuen Trafic Generation erweitert Renault die erfolgreiche Baureihe jetzt um ein weiteres attraktives Freizeitmobil für bis zu sieben Personen. Der variable Innenraum bietet mit drehbaren Einzelsitzen, intelligenten Staumöglichkeiten und der zur Liegefläche umwandelbaren Rücksitzbank optimalen Reisekomfort. Zu den weiteren Merkmalen des neuen Modells zählen die umfangreiche Sicherheitsausstattung, das ausgesprochen niedrige Geräuschniveau sowie die hochwertigen Materialien.
· Zusätzliche Variante bietet bis zu acht Personen Platz · Common-Rail-Turbodiesel 2.5 dCi als neues Topaggregat · Aktive und passive Sicherheit ohne Kompromisse Mit dem neuen „Passenger“ wertet Renault die vielseitige Trafic Baureihe jetzt weiter auf. Die speziell für die Personenbeförderung konzipierte Variante bietet bis zu acht Insassen in drei Sitzreihen reichlich Platz. Zielgruppen sind anspruchsvolle gewerbliche Nutzer wie Hotels und Familien, die einen größeren Platzbedarf haben. Der luxeriöse Passenger wartet mit überdurchschnittlichen Komfort-details sowie einem umfangreichen Sicherheitspaket auf.
Bilder der Kategorie Trafic