Pressemitteilungen
Jetzt „Business“ statt „Expression“ Tempomat, Regen- und Lichtsensor ohne AufpreisKundenvorteil von durchschnittlich 665,- Euro Das Facelift im Frühling dieses Jahres straffte die Front- und Heckpartien und richtete den Laguna innen neu und elegant ein. Zusammen mit der reichhaltigen Ausstattung, die von serienmäßigen ESP über eine elektronische Klimaanlage bis zum Keyless Entry & Drive reicht, kräftigen und leisen Motoren sowie exzellenten Fahreigenschaften wurde ein hochinteressantes Preis-Leistungs-Angebot an Privat- und Businesskunden formuliert.
Fünf Einspritzvorgänge pro ZyklusAkustischer Komfort auf hohem NiveauVerbrauch von 5,9 Liter auf 100 km Das in einer ersten Phase für den Laguna angebotene Aggregat der Renault Nissan Allianz hat 1\'995 cm3 Hubraum und verfügt über die neusten Technologien des Dieselmarktes. Der leistungsstarke, leise, sparsame und saubere Motor kommt mit verschiedenen Leistungs- und Drehmomentwerten und wird nach und nach mehrere Fahrzeuge der Modellpalette antreiben. Dieser 2.0 dCi ist ein Kondensat heutiger Dieseltechnologie und verfügt über eine hoch entwickelte interne Aerodynamik, die den piezoelektrischen Einspritzdüsen ein Arbeiten unter optimalen Bedingungen ermöglicht, wobei akustische Weiterentwicklungen für eine unvergleichliche Laufruhe sorgen. In Verbindung mit einem manuellen Sechsganggetriebe ist dieser Motor in Österreich für den Laguna ab Ende September lieferbar.
Unverwechselbares Renault MarkengesichtSechs individuelle AusstattungsniveausHochwertiges und individuelles InterieurJeweils fünf Benziner und Common-Rail-DieselCarminat Navigationssystem der Spitzenklasse Neue Optik, eine noch breitere Motorenauswahl und noch mehr Komfort charakterisieren den rundum aktualisierten Renault Laguna. Die neue Generation des europaweit erfolgreichen Mitteklassemodells trägt das unverwechselbare Renault Markengesicht mit kantigen Klarglasscheinwerfern und prominent auf dem Mittelsteg des Kühlergrills platziertem Rhombus. Die Bugschürze mit V-förmig zulaufendem Lufteinlass und – je nach Ausstattung – eine Chromleiste unterhalb von Scheinwerfern und Kühlergrill sowie neue Seitenschutzleisten im Look von satiniertem Metall runden das dynamische und hochwertige Erscheinungsbild ab.
Weltpremiere auf der AutoRAI in AmsterdamKommunikations- und Navigationssystem der SpitzenklasseGrand-Tourisme-Version mit leistungsstarkem Turbomotor Neue Optik, noch kraftvollere Motoren und erhöhter Komfort charakterisieren den rundum aktualisierten Laguna, den Renault auf der AutoRAI 2005 in Amsterdam vom 10. bis 20. Februar präsentiert.
2.2 dCi FAP-Triebwerk erfüllt die strenge Euro 4-NormAutomatische Regeneration macht Additive überflüssig Mit dem 2.2 dCi FAP (Filtre à Particules = FAP) bietet Renault für den Laguna ab sofort ein Diesel-Triebwerk an, das optional über den Russpartikelfilter verfügt. Sein innovatives System zur Abgasnachbehandlung regeneriert sich selbst und kommt ohne jegliche Additive aus. Dank der neuartigen Technologie erfüllt der 102 kW/139 PS starke Vierzylinder mit Turboaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung die strenge Euro 4-Schadstoffnorm.
Die Leser des Magazins “Firmenwagen” und ein eigens gegründetes Kuratorium mit 20 Profis aus der Branche wählten den Renault Laguna 2,2 dCi zum Fleet Car of the Year 2004 in der Kategorie Diesel bis 2,5 l. Der Renault Laguna wird von den österreichischen Kunden seit Anfang 2001 aufgrund seines hohen Sicherheitsniveaus, seiner modernen Motoren und seiner innovativen Ausstattungsmerkmale geschätzt. In punkto passiver Sicherheit setzte der Laguna mit dem bestmöglichen Crashtest-Ergebnis neue Maßstäbe: Als erstes Automobil der Welt hat der Laguna im März 2001 den anspruchsvollen Euro NCAP-Crashtest mit der Spitzenwertung von fünf Sternen absolviert.
Mit der Sport Edition zeigt sich der Renault Laguna auch optisch von einer besonders dynamischen Seite. Das Sondermodell ist als Limousine und als Grandtour ab sofort bestellbar.
Der Renault Laguna des Modelljahrgangs 2003 wartet mit zahlreichen technischen und optischen Neuerungen auf. So ist der französische Bestseller nun auch mit dem ebenso kultivierten wie leistungsstarken 2.0 16V-Turbomotor lieferbar. Darüber hinaus lässt sich die 2.2 dCi-Version jetzt mit der proaktiven Fünfstufen-Automatik samt Impulsschaltung kombinieren. Das ab der Ausstattungsstufe Expression serienmäßig angebotene Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) verfügt nun zusätzlich über die Funktion der Untersteuerkontrolle. Dazu kommen optional ein Carminat Navigationsradio und eine 4x40-Watt-Cabasse-Audioanlage mit integriertem Sechsfach-CD-Wechsler. Die neue Topausstattungsvariante „Initiale“, drei zusätzliche Ausstattungspakete – „Expression Comfort“, „Dynamique Edition“ und „Privilège Edition“ – behutsam modifizierte Innenraum-Designs sowie drei neue Karosseriefarben tragen ein Übriges dazu bei, dass der Laguna knapp zwei Jahre nach seiner Markteinführung attraktiver denn je auftritt.
Bilder der Kategorie Laguna 2003-2007