Pressemitteilungen Alpine

Pressemitteilungen
Alpine stellt die Rennsport-Aktivitäten der Saison 2019 und 2020 vor.Nach dem WM-Titel 2016 und dem Sieg von 2016 und 2018 an den 24 Stunden von Le Mans (Kat. LMP2) peilt das Team Signatech Alpine neue Titelgewinne in der Langstrecken-WM (FIA WEC) an.Mit den 2018 eingeführten Alpine A110 GT4 und A110 Cup setzt sich die Marke auch in dieser Saison auf den schönsten Rennstrecken der Welt in Szene.Die sehnlichst erwartete Rückkehr von Alpine in den Rallye-Rennsport wird Realität. Ende 2019 dürften die ersten Alpine A110 «Rallye» für den Kundeneinsatz verfügbar sein.
Die legendäre Sportwagenmarke Alpine zeigt im Rahmen der Vienna Autoshow 2019 die Varianten Pure und Légende der neuen A110. Pure steht für konsequenten Leichtbau und größtmögliche Agilität, Légende für hohen Komfort, auch auf langen Etappen.
Die neue Alpine A110 ist das „Sports Car of the Year“. Damit hat der Mittelmotor-Zweisitzer innerhalb weniger Wochen bereits die zweite Auszeichnung des BBC TopGear Magazine erhalten: Im Oktober kürte die Automobilzeitschrift die Alpine A110 zum „Performance Car of the Year“.
Die Alpine A110 ist als einziger Sportwagen für die renommierteste Auszeichnung der Automobilbranche nominiert: Bei der Wahl zum „Auto des Jahres 2019“ zählt der Mittelmotor-Zweisitzer zusammen mit sechs weiteren Fahrzeugen zur exklusiven Finalisten-Runde.
Die Preise für die neuen Alpine A110 „Pure“ und A110 „Légende“ stehen fest: Die speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante Pure ist zum Preis ab 58.700 Euro reservierbar. Die Preise für die komfort­orientierte A110 Légende starten bei 62.600 Euro.
Alpine präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon 2018 drei Neuheiten für den Mittelmotorsportwagen A110: die gewichtsoptimierte, speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante „Pure“ und die komfort-orientierte A110 „Légende“. Hinzu kommt der gemeinsam mit den Motorsportspezialisten von Signatech entwickelte A110 GT4.
Alpine zeigt auf dem Genfer Auto-Salon 2018 zwei neue Versionen des Mittelmotorsportwagens A110: die gewichtsoptimierte, speziell für passionierte Sportfahrer entwickelte Variante „Pure“ und die komfortorientierte A110 „Légende“.
Renault, Alpine und Dacia zeigen auf dem Genfer Auto-Salon 2018 zahlreiche Neuheiten. Highlight auf dem Renault Stand in Halle 4 ist die Weltpremiere einer urbanen Shared-Mobility-Studie. Alpine präsentiert ebenfalls in Halle 4 neue Entwicklungen für den Sportwagen A110 sowie ein Modell für den Motorsport-Einsatz. Im Mittelpunkt des Dacia Messeauftritts in Halle 2 steht eine neue limitierte Variante der Stepway Familie.
Die neue Alpine A110 wurde in einer Online-Abstimmung beim 33. Festival Automobile International in Paris zum „Schönsten Auto des Jahres 2017” gekürt. Die Auszeichnung unterstreicht das gelungene und unverwechselbare Design des französischen Sportwagens, der bereits vor wenigen Wochen mit der „Trophée de l’Argus” zum besten Sportwagen 2018 gewählt wurde.
Bilder der Kategorie Alpine