Pressemitteilungen Renault Österreich Events
Elektroauto-Pionier Renault zeigt im Rahmen der von 28. bis 29. September stattfindenden E-Mobility Play Days erstmals die jüngste Evolutionsstufe seines Bestsellers ZOE. Mit 395 Kilometer Praxis-Reichweite, neuem wechsel- und gleichstromfähigem Ladekonzept, stärkerem Motor, modernsten Kommunikations- und Assistenzsystem und einem Startpreis von 22.190 Euro verspricht der kompakte Stromer größtmögliche Alltagstauglichkeit.
- Der neue Renault Kadjar: Mit geschärfter Optik, neuen Komfortdetails und neuen hochmodernen, abgasarmen Motoren präsentiert sich das Kompakt-SUV rundum überarbeitet. Der Marktstart erfolgt ab Jänner 2019, die Aktionspreise starten bei 19.390 Euro. - Der neue Renault Mégane R.S. Trophy: Die bisher stärkste Ausbaustufe der Mégane-Baureihe bietet rennstreckenaffinen Fans kompakter Sportlichkeit einen hochmodernen Turbo-Vierzylindermotor mit 300 PS, eine Klappenauspuffanlage, Recaro-Schalensitze, eine Brembo-Bremsanlage mit Bi-Material-Bremsscheiben und gewichtsoptimierte Alufelgen mit eigens für den Mégane R.S. Trophy entwickelter Bridgestone Potenza S007 Bereifung. Marktstart im April 2019 zu Aktionspreisen ab 38.590 Euro. - Renault ZOE und Kangoo Z.E.: Die beiden Bestseller ZOE und Kangoo Z.E. machen Renault erneut zu Europas führendem Hersteller von Elektrofahrzeugen. Die starken Argumente: Praxis-Reichweiten von rund 300 Kilometer im ZOE und rund 200 Kilometer im Kangoo Z.E., sowie besonders günstige Aktionspreise von 18.690 Euro brutto für den ZOE und 14.800 Euro netto für den Kangoo Z.E..
Unter dem Leitmotiv Passion for Film initiierte Renault Österreich ein Kurzfilmprojekt, das auf die in der Filmproduktion oft unterrepräsentierte Rolle der Frau hinweist. Der französische Autohersteller hat in Kooperation mit der Kreativagentur Virtue deshalb Frauen in ganz Österreich dazu aufgerufen, mit ihren Visionen und ihrem Talent an einer einzigartigen Produktion teilzuhaben. Das herausragende Ergebnis wurde am 29. Oktober im Wiener Filmcasino präsentiert.
Größte Modellvielfalt bringt Renault zu den diesjährigen E-Mobility Play Days nach Spielberg. Mit vier rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen zeigt der französische Hersteller im Rahmen des von 29. bis 30. September stattfindenden Events nachhaltige Mobilitätslösungen für alle Anforderungen. Bei Testfahrten auf dem Rennparcours können sich Besucherinnen und Besucher zudem von den dynamischen Qualitäten der rein elektrischen Renault Modelle überzeugen. Ein attraktives Rahmenprogramm einschließlich Gewinnspiel rundet das ereignisreiche Wochenende ab.
Am 5. Oktober lädt Renault Österreich zum Track Day nach Spielberg und öffnet für Renault Sport Kundinnen und Kunden die Tore zum Red Bull Ring. Mit Clio R.S., Mégane R.S., Spider und Co. geht es einen Tag lang auf Kurvenjagd und Bremspunktsuche. Abseits der Rennstrecke können neben der aktuellen Renault Sport Modellpalette auch außergewöhnliche Exponate wie der Renault Clio Cup und der GT3-Rennwagen Renault Sport R.S.01 bewundert werden.
Bilder der Kategorie Events