Pressemitteilungen Renault 2018 - EZ-GO
NEUES E-BOOKLET ZUM AUTONOMEN FAHREN Die Mobilität erlebt angesichts zunehmender Verkehrsdichte, wachsender Urbanisierung sowie der Notwendigkeit von Ressourcenschonung und Klimaschutz einen tief greifenden Wandel. Eine Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft bietet das automatisierte Fahren. Der aktuelle Stand der Entwicklung, Informationen zu wegweisenden Versuchsträgern sowie Forschungs- und Kooperationsprojekte sind im neuen E-Booklet „Automatisiertes Fahren bei Renault“ illustrativ und multimedial aufbereitet.
Mit der Studie EZ-GO präsentiert Renault auf dem Genfer Auto-Salon 2018 seine Vision eines Robo-Taxis für die City und das urbane Umland (Halle 4, Stand 4130). Das voll vernetzte, autonome und batterieelektrische Concept Car kann bis zu sechs Personen aufnehmen und ist integraler Bestandteil des Smart-City-Konzepts, das in den kommenden Jahren von Regierungen, Stadtverwaltungen und Privatunternehmen gefördert und entwickelt wird. Zum EZ-GO zählt auch eine Station, die es den Fahrgästen erlaubt, barrierefrei das Fahrzeug zu betreten. Als weitere Neuheiten stellt Renault in Genf eine neue Generation hocheffizienter 1,3-Liter-Turbobenziner und den ZOE mit dem neuen 80 kW/108 PS starken Elektromotor R110 vor.
EZ-GO ist der Name der Shared-Mobility-Studie, die Renault am 6. März auf dem Genfer Autosalon als Weltpremiere präsentiert. Mit EZ-GO stellt Renault eine Vision für den umweltverträglichen Stadtverkehr von morgen vor. Das Konzeptfahrzeug steht ganz in der 120-jährigen Unternehmenstradition, den Alltag von Fahrern und Passagieren zu erleichtern.
Videos der Kategorie 2018 - EZ-GO
Bilder der Kategorie 2018 - EZ-GO