Renault plakatiert 800 Mal „AUTO STOPP! ZEBRA GALOPP!“

  • Siegerklasser aus Villach gestaltet Sicherheits-Plakat
  • Gewista ermöglicht kostenlose Affichierung in ganz Österreich

Ab 1. Juli prägt für zwei Wochen ein besonderes Plakat den öffentlichen Raum in ganz Österreich: Mit der Aufforderung „Auto stopp! Zebra galopp!“ werden Autofahrer daran erinnert, vor dem Zebrastreifen anzuhalten.
Das Plakat ging aus dem Renault-Kinderwettbewerb „Sicherheit für alle“ unter 257 Einreichungen als Sieger hervor. Gestaltet wurde es von den 19 Kindern der 3c-Klasse der VS 4 in Villach und ihrer Lehrerin Melitta Illemann.

Die Affichierung ist Teil des Siegerpreises, der auch ein Wochenende in Disneyland Paris und ein Treffen mit den Siegerklassen der anderen 7 Teilnehmerländer umfasste. Ermöglicht wird die Plakatierung in ganz Österreich durch die Gewista, die kostenlos rund 800 Plakatstellen bereitstellt. Renault unterstreicht mit dem Wettbewerb und der Affichierung des Siegerplakats sein umfassendes Engagement für Sicherheit im Straßenverkehr.

Weitere Informationen:
www.sicherheit-fuer-alle.at
http://media.renault.at

RENAULT Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Renault Nissan Österreich GmbH
Laaer Berg-Straße 66, A-1101 Wien
Tel. 01/680 10-105 Fax 109
e-mail: patrizia-ilda.valentini@renault.at
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder
x