Pressemitteilungen
Österreichische Post ordert 10 Renault Kangoo Z.E. Logistikunternehmen ergänzt Fuhrpark um nachhaltige E-AutosNiedrige Betriebskosten und Null Emissionen im Fahrbetrieb Maßgeschneiderter Innenausbau für Alltagseinsatz Renault hat heute 10 Kangoo Z.E. an die Österreichische Post übergeben. Die umweltschonenden Transporter mit reinem Elektroantrieb werden landesweit im Zustelldienst eingesetzt und verfügen über eine spezifische Innenausstattung. Alle Fahrzeuge sind mit besonders verschleissresistenten Fahrersitzen und speziellen Gleitschienen für die Postkörbe versehen. „Wir freuen uns, mit dem Kangoo Z.E. an unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post in der Vergangenheit anzuknüpfen“, erklärte Guillaume de Vulpian, Generaldirektor Renault Österreich. „ Mit dem Kangoo Z.E. können wir unserem Partner erneut ein Fahrzeug zur Verfügung stellen, das auf dem Markt einzigartig ist“, so der Generaldirektor weiter. Bereits 2004 stellte das Logistikunternehmen insgesamt 180 allradgetriebene Kangoo 4x4 für den Zustelldienst im alpinen Raum in ihren Dienst.
RENAULT GEWINNT HÖCHSTE AUSZEICHNUNG FÜR TRANSPORTER Mit dem Titel „International Van of the Year 2012“ hat der neue Renault Kangoo Z.E. die begehrteste Auszeichnung für leichte Nutzfahrzeuge in Europa gewonnen. Eine unabhängige Jury von 22 europäischen Fachjournalisten stimmte mit großer Mehrheit für den ersten rein elektrisch betriebenen Transporter aus Großserienproduktion. Insgesamt erhielt der Kangoo Z.E. 104 von 168 möglichen Wertungspunkten und holte sich damit die Trophäe vor Iveco Daily, Fiat Ducato und VW Caddy.
ELEKTROTRANSPORTER FÜR DIE CITY MIT PRAXISGERECHTER REICHWEITE Mit dem City-Lieferwagen Kangoo Z.E. („Zero Emission“) und der Langversion Kangoo Maxi Z.E. führt Renault im Februar 2012 in Österreich die ersten batteriebetriebenen Transporter in Großserie ein. Die kompakten Lieferwagen sind auf die Bedürfnisse gewerblicher Nutzer zugeschnitten und eignen sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis macht den rein elektrisch betriebenen Kangoo Z.E. und Kangoo Maxi Z.E. darüber hinaus für Flotten und Privatkunden attraktiv. Der Kangoo Z.E. wird in drei Modellversionen ab € 20.000,- netto angeboten. Die monatliche Batteriemiete wird ab € 72,- netto betragen.
PREMIERE FÜR ELEKTROTRANSPORTER KANGOO EXPRESS Z.E. Renault präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 in Hannover erstmals die Serienversion des batteriebetriebenen Elektrotransporters Kangoo Express Z.E. (Zero Emission). Der weltweit erste in Großserie hergestellte Elektrolieferwagen eignet sich besonders für den Einsatz im Stadtgebiet. Der Kangoo Express Z.E. kommt Anfang 2012 auch in Österreich auf den Markt. Darüber hinaus sind auf dem Renault Stand in Halle 13 der neue Master, der aktualisierte Trafic und der geräumige Kangoo Express Maxi zu sehen.
Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge Die Serienausführung des Kangoo Express Z.E. feiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 (21. bis 30. September) in Hannover seine Weltpremiere. Jérôme Stoll, Executive Vice President, Sales and Marketing & Light Commercial Vehicles, Renault S.A. präsentiert den Kompakttransporter mit reinem Elektroantrieb im Rahmen der Pressekonferenz am 22. September um 9:00 Uhr in Halle 13, Stand E48, erstmals der Öffentlichkeit.
ELEKTROFAHRZEUGE STARTEN 2011 IN AUSGEWÄHLTEN MÄRKTEN Als Vorreiter für emissionsfreie automobile Elektromobilität liegt Renault exakt im Zeitplan. Jetzt präsentiert das Unternehmen die künftigen Serienversionen Fluence Z.E. und Kangoo Express Z.E. und ermöglicht Interessenten, sich auf der Internetseite www.renault-ze.com für regelmäßige Informationen vormerken zu lassen. Vorteil: Wer auf der Website registriert ist, wird von Renault bevorzugt über die neuen Modelle informiert, wann sie auf ausgewählten Märkten erhältlich sein werden. Eine Vorreservierung für beide Fahrzeuge ist ab heute auch in Österreich möglich.
Bilder der Kategorie Kangoo Z.E.