ALPINE F1 TEAM STARTET PODCAST-SERIE MIT ALAIN PROST

Am 14. Juli startet das Alpine F1 Team eine neue Podcast-Serie mit Alain Prost. In „Prost in the Paddock“ spricht der frühere französische Formel 1-Weltmeister offen über seine erfolgreiche Karriere, seine Rolle in der Welt des Rennsports, aktuelle Entwicklungen und die neue Fahrergeneration.
Insgesamt wurden vier Episoden in englischer Sprache produziert, in denen Alain Prost die Hörer an seinen Gedanken über Karriereentscheidungen, Rivalitäten, Leistung und die aktuellen Entwicklungen in der F1 teilhaben lässt.

Dabei scheut Alain Prost kein Thema: "Ich wollte Fußballer werden. Der Motorsport hat mich überhaupt nicht interessiert. Aber meinen Bruder schon. Ich erinnere mich an mein erstes Kartrennen. Wir sind auf seine Initiative hin nach Cannes gefahren und ich war sofort Feuer und Flamme. Ob es nun mein erstes Rennen in der Formel 1 war oder sogar mein erster Sieg in Dijon, das Gefühl war dasselbe wie damals, als ich mit dem Kartfahren begann. In gewisser Weise war es ein Neuanfang. Selbst als ich 1985 Weltmeister wurde, dachte ich, ok, ich habe es geschafft, aber danach konnte ich nur noch an eines denken, es wieder zu tun, egal wie gut mein Auto war oder meine Position in der Startaufstellung."

Nach der Premiere am 14. Juli folgen weitere Folgen des Podcasts am 15. September, 13. Oktober und 10. November. „Prost in the Paddock“ ist über die bekannten Podcast Plattformen abrufbar und wird in den Social-Media-Kanälen des Alpine F1 Teams veröffentlicht.
zugehörige Dokumente
PI Alpine Podcast Alain Prost
2021-07-08 PI Alpine Podcast Alain Prost.pdf
PI Alpine Podcast Alain Prost
2021-07-08 PI Alpine Podcast Alain Prost.docx
zugehörige Bilder