DER NEUE DACIA SANDERO STEPWAY: NOCH MEHR OFFROAD-LOOK, NOCH MEHR AUSSTATTUNG

Attraktiver denn je präsentiert sich der neue Dacia Sandero Stepway. Mit eigenständigem Design hebt sich die Neuauflage der Crossover-Variante noch stärker von ihrem Schwestermodell Sandero ab als ihre Vorgängermodelle. Trotz gesteigertem Sicherheitsniveau und deutlich aufgewerteter Ausstattung mit Multimediasystem ab Werk bleibt der Sandero Stepway zum Preis ab 11.890 Euro das günstigste Crossover-Modell in Österreich. Marktstart für den neuen Sandero Stepway ist im Januar 2021.
Mit einem Anteil von 60 Prozent am gesamten Sandero Absatz ist der Sandero Stepway für Dacia ein echtes Erfolgskapitel. Bei der dritten Modellgeneration setzt die Marke auf einen noch individuelleren Charakter. Merkmal des neuen Sandero Stepway ist neben der eigenständigen Frontschürze mit individuell eingefassten Nebelscheinwerfern sowie dem angedeuteten Unterfahrschutz vorne und hinten im Offroad-Stil erstmals auch eine markant konturierte Motorhaube, die deutlich von ihrem Pendant im Sandero abweicht. Dazu kommt die modulare Dachreling, die sich mit wenigen Handgriffen zum Trägersystem umfunktionieren lässt.

Serienmäßig verfügt der Sandero Stepway je nach Ausstattung über das Multimediasystem Media Control, welches das Smartphone über die gleichnamige App mit dem Autoradio verbindet, oder über das integrierte Multimedia-Navigationssystem Media-Nav. Bereits zur Basisausstattung zählen ebenfalls das LED-Abblendlicht mit Lichtautomatik, der Aktive Notfall-Bremsassistent und die Notruffunktion eCall. Zum Marktstart ist der Sandero Stepway mit dem effizienten Benzinmotor TCe 90 erhältlich, der wahlweise an ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine CVT-Automatik gekoppelt ist.
zugehörige Dokumente
Pressemappe - Neuer Dacia Sandero Stepway
2020-12-21 Pressemappe Neuer Dacia Sandero Stepway.pdf
Pressemappe - Neuer Dacia Sandero Stepway
2020-12-21 Pressemappe Neuer Dacia Sandero Stepway.docx