ENTSCHEIDUNG DES RENAULT VERWALTUNGSRATS

Boulogne-Billancourt, 11. Oktober 2019 - Der Verwaltungsrat von Renault hat heute über die Governance der Gruppe entschieden.

In dieser Sitzung beschloss der Verwaltungsrat, das Mandat von Herrn Thierry Bolloré als Chief Execu-tive Officer der Renault SA und Präsident der Renault s.a.s. mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Der Verwaltungsrat beschloss ferner, Frau Clotilde Delbos mit sofortiger Wirkung für eine Übergangs-zeit zum Chief Executive Officer von Renault SA zu ernennen, bis ein Prozess zur Ernennung eines neuen Chief Executive Officer abgeschlossen ist.
Der Verwaltungsrat hat eine befürwortende Stellungnahme zur Ernennung von Olivier Murguet und Jo-se Vincente de los Mozos zu stellvertretenden Geschäftsführern abgegeben, um Frau Clotilde Delbos bei ihren Aufgaben zu unterstützen.

Der Renault Verwaltungsratsvorsitzende Jean-Dominique Senard wird in dieser Übergangszeit auch den Vorsitz der Renault s.a.s. übernehmen.

Die ausführliche Presseaussendung finden Sie unter "zugehörige Dokumente" als PDF- und Word-Datei.
zugehörige Dokumente
Presseaussendung - Wechsel in der Generaldirktion der Groupe Renault
Presseaussendung_Wechsel_in_der_Generaldirktion_der_Groupe_Renault.pdf
Presseaussendung - Wechsel in der Generaldirktion der Groupe Renault
Presseaussendung_Wechsel_in_der_Generaldirktion_der_Groupe_Renault.docx
zugehörige Bilder