Pressemitteilungen
Der aktualisierte Renault Kadjar ist jetzt auch als Allradversion verfügbar. Der Kompakt-SUV erhält in Kombination mit dem neuen Topdiesel Blue dCi 150 exklusiv das variable 4WD-System. Per Drehknopf kann der Fahrer komfortabel zwischen drei Antriebsarten wählen: dem kraftstoffsparenden Frontantrieb, dem Allradantrieb, der sich bei Traktionsverlust automatisch aktiviert sowie dem starrem Allradmodus für schwieriges Terrain und winterliche Verhältnisse. Verfügbar ist der Neue Kadjar Blue dCi 150 4WD in Kombination mit den beiden umfangreich ausgestatteten Versionen INTENS und Black Edition – die Preise starten bei 36.290 Euro.
Modellpflege für den Renault Kadjar: Mit dezent geschärfter Optik, neuen Komfortdetails und hochmodernen, abgasarmen Motoren erhält der Kompakt-SUV eine kräftige Auffrischung. Den seit seiner Einführung im Jahr 2015 bereits 450.000 Mal verkauften, weltweiten Bestseller ziert eine modifizierte Front- und Heckpartie mit noch markanterer Lichtsignatur. Den Innenraum kennzeichnen unter anderem der 7-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem Renault R-LINK 2 in neuem Design sowie die ergonomisch optimierten Bedienelemente für die Klimaanlage. Das Antriebsspektrum umfasst zum Marktstart zwei Turbobenziner mit Partikelfilter und einen Blue dCi Turbodiesel mit SCR-Katalysator. Renault kombiniert alle Triebwerke wahlweise mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC. Der aktualisierte Kadjar kommt im Januar 2019 zu den österreichischen Händlern.
Modellpflege für den Renault Kadjar: Mit dezent geschärfter Optik, neuen Komfortdetails und hochmodernen, abgasarmen Motoren erhält der Kompakt-SUV eine kräftige Auffrischung. Der weltweite Bestseller mit 450.000 verkauften Exemplaren seit der Einführung 2015 bekommt im Zuge der Aktualisierung eine modifizierte Front- und Heckpartie mit noch markanterer Lichtsignatur. Den Innenraum kennzeichnen unter anderem der 7-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem Renault R-LINK 2 in neuem Design sowie die ergonomisch optimierten Bedienelemente für die Klimaanlage. Das Antriebsspektrum umfasst zwei Turbobenziner mit Partikelfilter und zwei Blue dCi Turbodiesel mit SCR-Katalysator. Wie bislang wird der Kadjar sowohl mit Frontantrieb als auch mit variablem Allradantrieb lieferbar sein. Marktstart für die aktualisierte Variante des SUV-Modells in Österreich ist Januar 2019.
Bilder der Kategorie Neuer Kadjar