Pressemitteilungen
Der Dacia Sandero wurde im Rahmen des Eurotax Sommerfests in der Orangerie des Schlosses Schönbrunn als das wertbeständigste Fahrzeug der Kategorie „City“ ausgezeichnet. Dieser Award bestätigt den Anspruch der Marke, ihren Kundinnen und Kunden Produkte höchster Qualität zu hervorragenden Konditionen anzubieten.
Dacia eröffnet die Vienna Autoshow heuer mit einer lange erwarteten Premiere – dem brandneuen Dacia Duster. Die zweite Generation des Bestseller-SUVs besticht durch attraktives Design, neue Ausstattungshighlights und – typisch Dacia – einen unschlagbaren Einstiegspreis von 11.990 Euro. Für eine Extraportion Lifestyle sorgt der Dacia Logan MCV Stepway, der großzügige Platzverhältnisse mit robustem Outdoor-Look verbindet. Qualitäten, die bereits seine Geschwister Sandero und Dokker Stepway zu erfolgreichen Mitgliedern der Dacia-Familie machen.
Frisches Markengesicht, aufgepeppter Innenraum: mit den jüngsten Facelifts für seine Modellpalette macht Dacia weiter Tempo und will die beeindruckende Erfolgsgeschichte der Marke fortsetzen. Allein 2016 verkaufte Dacia weltweit die neue Rekordzahl von rund 584.000 Fahrzeugen – ein Plus von sechs Prozent. In Österreich wuchs Dacia 2016 um 9,6 Prozent auf 8.468 Neuzulassungen – das zweitbeste Ergebnis der letzten zwölf Jahre.
- Dacia frischt nahezu die gesamte Modellpalette auf. - Für den Neuen Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV führt Dacia ein umfassendes Restyling an Karosserie und Interieur ein. - Einige dieser Neuheiten kommen 2017 auch beim Neuen Dokker, Dokker Van und Lodgy zum Tragen. - Mit dem SCe 75 kommt ein vollständig neuer Motor erstmals bei Dacia zum Einsatz. Der moderne, sparsame und äußerst wirtschaftliche 1,0-l- Benzinmotor ermöglicht eine fast 10 prozentige1 Reduktion von Verbrauch und CO2-Emissionen. - Der Dacia Duster wird erstmals mit dem Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) verfügbar sein. - Die Marke Dacia setzt den Wachstumskurs fort und erzielt einen neuen Verkaufsrekord. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres (per Ende Oktober 2016) erreichte Dacia weltweit einen Absatz von 477.900 Fahrzeugen, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 6 Prozent entspricht. - In Österreich konnte Dacia seinen Erfolg fortführen. Per Ende Oktober wurden 7.188 Fahrzeuge zugelassen, der Marktanteil liegt bei 2,3 Prozent. - Dacia verfügt über leistungsfähige Produktionswerke, mit denen die Marke der steigenden Nachfrage auf Kundenseite nachkommen kann. - Mit den Neuerungen, die fast alle Modelle der Produktpalette umfassen, unterstreicht das Unternehmen die nachhaltige Entwicklung und das wirtschaftliche Potenzial der Marke Dacia.
Dacia präsentiert auf der diesjährigen Pariser Mondial de l’Automobile die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV. Merkmal der aufgefrischten Bestseller ist das überarbeitete Frontdesign, das sich am Schwestermodell Duster orientiert. Dacia enthüllt die neuen Modelle im Rahmen der Pressekonferenz am Donnerstag, 29. September, 10:45 Uhr.
Seit dem Marktstart im Jahr 2004 hat Dacia in Europa und dem Mittelmeerraum 3,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. Die Erfolgsmarke verzeichnet seit ihrem Relaunch vor rund elf Jahren kontinuierlich steigende Absatzzahlen: Allein im ersten Halbjahr 2015 verkaufte Dacia in den 44 Vertriebsländern 290.000 Fahrzeuge. Das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In insgesamt 19 ihrer Vertriebsmärkte stellte die Marke in den ersten sechs Monaten des Jahres neue Verkaufsrekorde auf.
Bilder der Kategorie Sandero Stepway