Concept-Car Zoé: Fahrspaß nach Maß

  • Kompakt und funktionell: das optimale Stadtauto
  • Dynamischer Motorantrieb, niedriger Kraftstoffverbrauch
  • Eleganter Stil, einfache Handhabe der Bedienelemente

Renault präsentiert auf dem diesjährigen Internationalen Automobilsalon in Genf das neue Concept-Car Zoé. Das luxuriöse Stadtauto verbindet kompakte Abmessungen mit vorbildlicher Fahrdynamik und entspricht genau den Ansprüchen urbaner Zielgruppen. Klar strukturierte Linien und sanfte Formen prägen das moderne Außendesign. Das hochwertige, asymmetrisch gestaltete Interieur offeriert drei vollwertige Plätze. Hinzu kommt ein geräumiger Kofferraum. Außerdem verfügt Zoé über eine personalisierbare Memory-Bedienung, mit welcher der Fahrer im Handumdrehen sein individuelles Umfeld einrichten kann (Musik, Fahrposition, Innenraumambiente).
Mit dem Zoé präsentiert Renault eine völlig eigenständige Vision des modernen, luxuriösen Stadtautos und stellt damit seine Kompetenz als „Créateur d’automobiles” erneut eindrucksvoll unter Beweis. „Die harmonischen, sinnlichen Formen, die geradezu lebendig wirkende Front und der hypnotische Blick machen den kompakten Stadtflitzer so verführerisch”, erklärt Renault Designdirektor Patrick le Quément.

Kompakter, funktioneller Cityflitzer

„Zoé wurde eigens für die Anforderungen im Stadtverkehr entwickelt. Studien belegen, dass ein Pkw innerorts durchschnittlich nur 1,4 Passagiere befördert. Reine Zweisitzer lehnen die meisten Kunden jedoch ab, da sie als unpraktisch empfunden werden. Deshalb bietet Zoé auf kompaktem Raum drei vollwertige Sitzplätze und einen großzügigen Kofferraum direkt hinter dem Fahrersitz”, so Patrick le Quément.

Der 3,45 m lange Kleinwagen wartet mit zahlreichen praktischen Detaillösungen auf, die Fahrer und Passagieren das Leben im City-Verkehr erleichtern. Türen und Kofferraumpforte verfügen über ausgeklügelte Öffnungsmechanismen, die das Ein- und Aussteigen bzw. das Ein- und Ausladen auch in engen Parklücken besonders bequem gestalten.

In dem erstaunlich geräumigen Interieur ermöglichen die flexibel einsetzbaren Sitze verschiedene Konfigurationen. Über einen dreieckig geformten Knopf auf der Fahrerseite lassen sich drei verschiedene Innenraumgestaltungen wählen. So wird der Fahrgastraum je nach Bedarf optimal genutzt. Ergonomische Gestaltung und optimaler Bedienkomfort werden bei Zoé groß geschrieben. In der Rückseite des Beifahrersitzes befindet sich eine Fußstütze, auf der die Beine des Rücksitzpassagiers entspannt ausruhen können. So bietet Zoé den Mitfahrern auf allen Plätzen Sitzkomfort erster Klasse. Besonders alltagstauglich sind die zahlreichen Staufächer, in denen Kleinkram und Wertgegenstände sicher untergebracht werden können.

Elegant-dynamische Optik

Zoé besticht durch seine elegante, stilvolle Linienführung. Für die gewölbten Fensterflächen fanden die Designer ihre Inspiration in der Raumfahrt. Die bogenförmigen A-Säulen umfassen eine große Panorama-Frontscheibe. Das Dach besteht aus zwei parallel angeordneten Glaselementen; in die V-förmig auslaufende Heckscheibe ist ein mittlerweile typisches Design-Merkmal der Marke mit dem Rhombus.

Die mit dem renommierten Zulieferer Valeo gemeinsam entwickelten, besonders leistungsfähigen LEDScheinwerfer ermöglichen völlig neue Lichteffekte. Die Standlicht-Leuchten aus Mattglas verbreiten sanftes Licht, während die Blinker hinter durchsichtigem Glas kräftig aufleuchten. Die Klarglas-Rückleuchten mit transparenten LED-Leuchtringen lassen die Heckpartie leicht futuristisch anmuten. Das kräftige Ribera-Rot, die kurze, tief heruntergezogene Motorhaube, der lange Radstand, die kurzen Überhänge und die breite Spur verleihen dem Zoé auch optisch viel Dynamik. Die halbrunden Lufteinlässe in der Motorhaube unterstreichen den spritzigen, kraftvollen Charakter.

Spritziger Motor, ausgeprägtes Fahrvergnügen

Unter der kurzen, straff gezeichneten Motorhaube arbeitet ein neues, kleines Renault Benzin-Triebwerk. Der 1.2 16V Turbo mit 73 kW / 99 PS entwickelt ein maximales Drehmoment von 145 Nm. Der moderne Motor sorgt gleichermaßen für dynamischen Antrieb und umweltbewusstes Fahren. Der niedrige Kraftstoffverbrauch hat einen besonders geringen CO2-Ausstoß von unter 140 g/km zur Folge.

Luxuriöses Interieur

Für Patrick le Quément ist der Zoé die konsequente Fortsetzung der jüngsten Renault Concept-Cars. „Der Innenraum ist einfach und logisch gestaltet. Die Bedienung erklärt sich von selbst. Auch bei Zoé kommt das inzwischen bekannte Touch Design zum Einsatz, das erstmals 2001 im Talisman vorgestellt wurde und seither fester Bestandteil aller Renault Studien ist.”

Das Innendesign ist bewusst schlicht gehalten. Alle Bedienelemente lassen sich intuitiv erkennen und handhaben. Die flachen, der Körperform angepassten Sitze bieten ausgeprägten Komfort und die puristische Armaturentafel passt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. In der Mittelkonsole sind alle notwendigen Bedienelemente griffgünstig angeordnet, wie Schalthebel, die Bedieneinheit des Multifunktionsdisplays und der joystickartige Hebel für die Sitzeinstellung.

Die harmonisch aufeinander abgestimmten Farben – das warme Beige der Lederbezüge und das sanfte Grau der Innenverkleidungen – erzeugen ein freundlich-wohnliches Innenraumambiente. Die beiden Glaselemente des Daches sorgen für einen angenehm hellen Innenraum. Integrierte LED (Licht Emittierende Dioden) funkeln bei Nachtfahrten wie Sterne am Firmament. Der Bodenteppich übernimmt das Dekormotiv des Dachhimmels. Auf dem Kofferraumteppich ist eine umgefallene Handtasche abgebildet. Zusammen mit der im freien Raum zu schweben scheinenden Hutablage verleiht dies dem kleinen Stadtflitzer einen frechen, leicht verspielten Charakter.

Personalisierbares Umfeld

Der Zoé verfügt über eine herausnehmbare Memory-Bedieneinheit. Mit den vorab gespeicherten, persönlichen Informationen richtet das innovative Bauteil dem Fahrer sein individuelles Umfeld ein: Musikauswahl sowie Position von Sitzen, Bedienelementen und Rückspiegeln.


Wien, 1. März 2005


RENAULT Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Renault Nissan Österreich GmbH
Laaer Berg-Strasse 64, A-1101 Wien
Tel. 01/68010-103 Fax 109
e-mail: dorit.haider@renault.at
Fotos und Text unter: www.media.renault.at
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder