Pressemitteilungen
Wer als Privatkunde seinen alten Diesel-Pkw mit der Abgasnorm Euro 1, Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 beim Kauf eines Renault-Neuwagens in Zahlung gibt, erhält bei teilnehmenden Renault Partnern bis zu 4.450 Euro Öko-Prämie und darüber hinaus bis zu 1.750 Euro Öko-Finanzierungsbonus für das Neufahrzeug. Bei Umstieg auf das Elektrofahrzeug Renault ZOE können Kunden einen Preisvorteil von bis zu 6.400 Euro (staatliche Förderung inklusive) nutzen. Als zusätzlichen Anreiz gibt es bei jedem Eintausch gratis Winterräder. Renault Kunden, die einen Euro 6b Diesel fahren, können beim Händler ein freiwilliges, kostenloses Software Update durchführen lassen, das die Stickoxidemissionen um bis zu 50 Prozent senkt.
EXKLUSIV AUSGESTATTETES TOPMODELL AB SOFORT BESTELLBAR Edle Optik und luxuriöse Komfortdetails: Ab sofort sind die Renault Kompaktvans Scénic und Grand Scénic in dem Topniveau INITIALE PARIS bestellbar. Die hochwertige Ausführung bietet nahezu jedes verfügbare Ausstattungselement serienmäßig. Zum Umfang zählen unter anderem Nappa-Lederpolsterung sowie beheizbare und elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion. Ebenfalls serienmäßig enthalten sind Sicherheitselemente wie der Spurhalte-Assistent, der Toter-Winkel-Warner und der Sicherheitsabstand-Warner. Dazu kommt der exklusiv den INITIALE PARIS Modellen vorbehaltene Metallicfarbton Amethyst-Schwarz.
Sicher und komfortabel vernetzt: Alle ab sofort bestellten Renault Modelle mit dem Infotainmentsystem R-Link 2 ermöglichen nun die Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto. Damit können User beliebte mobile Apps von ihrem Endgerät schnell und intuitiv über die Bedienelemente des Fahrzeugs nutzen – per Sprachsteuerung, am Lenkrad oder über den integrierten Touchscreen.
Unverwechselbares Design, herausragende Sicherheit und beispielhafter Komfort kennzeichnen den neuen Renault Grand Scénic. Die Neuauflage des geräumigen Kompaktvans ist wie ihre Vorgänger als Fünf- und Siebensitzer erhältlich und wächst bei Länge und Radstand um 6,2 beziehungsweise 3,2 Zentimeter. Die nochmals gestiegenen Abmessungen bieten die Basis für üppig dimensionierte Platzverhältnisse im Innenraum und qualifizieren den Grand Scénic zum vielseitigen Fahrzeug für Alltag und Freizeit. Als besonderer Komfort erlaubt das Modulare Easy-Folding, die Rückbanklehnen sowie die optionalen Einzelsitze in der dritten Reihe einzeln oder zugleich per Fingertip im Boden zu versenken. Die kraftvolle und emotionale Formensprache des komplett neu entwickelten Kompaktvans setzt mit serienmäßigen 20-Zoll-Rädern EFFICIENCY WHEELS 20‘‘, weit nach vorne gezogener, dreigeteilter Panorama-Windschutz­scheibe, muskulöser Schulterpartie und markant geschwungener Fensterlinie unverwechselbare Akzente im Straßenbild. Dank eines breiten Spektrums an Fahrerassistenzsystemen, darunter das serienmäßige aktive Notbremsassistenz-System mit Fußgängererkennung, und moderner Rückhaltesysteme fährt der Grand Scénic auch in puncto aktive und passive Sicherheit an der Spitze seiner Klasse. Marktstart für den neuen Grand Scénic ist Anfang 2017 zum Preis ab 22.190 Euro (ZEN Energy TCe 115). Wie beim Schwestermodell Scénic profitieren die Kunden auch beim Grand Scénic von einer Garantie von vier Jahren.
Mit dem neuen Grand Scénic enthüllt Renault die Langversion der jüngsten Generation seiner Kompaktvan-Familie. Die Neuauflage des geräumigen Familienfahrzeugs misst mit 4,63 Meter Länge 24 Zentimeter mehr als der Basis-Scénic. Wie seine Vorgängermodelle ist er als Fünf- und Siebensitzer erhältlich. Die Renault Modellneuheit kombiniert bewährte Van-Eigenschaften wie Variabilität, großes Raumangebot und ausgezeichnete Sicherheit mit einem unverwechselbaren Design. Die kraftvolle und emotionale Formensprache der jüngsten Renault Modelle vereint der neue Grand Scénic mit muskulösen Schultern, der weit vorgezogenen Panorama-Windschutzscheibe und den serienmäßigen 20“-Rädern EFFICIENCY WHEELS. Bereits ab der Basisausstattung verfügt der Newcomer als weiteres Highlight serienmäßig über den Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung. Marktstart für den neuen Grand Scénic ist Ende 2016. Wie beim Schwestermodell Scénic profitieren die Kunden auch beim Grand Scénic von einer Neuwagengarantie von vier Jahren.
Bilder der Kategorie Neuer Grand Scénic