GENFER AUTOMOBILSALON 2016

Renault präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon mit dem neuen Renault Scenic und dem neuen Renault Mégane Grandtour zwei Weltneuheiten, die die aktuelle Produktoffensive fortsetzen. Damit bietet Renault die derzeit jüngste Modellpalette Europas an. Zudem werden sechs Innovationen vorgestellt, die das Leben an Bord eines Renaults nachhaltig verändern.
Neuer Renault SCENIC (Weltpremiere)
1996 begründet der Renault Scénic das Segment der Kompakt-Vans. Zwanzig Jahre später erfindet Renault das Konzept neu.

Der neue Renault SCENIC ist ein Van mit modernem Design und starker Persönlichkeit. Er macht nicht nur dem Käufer, sondern auch der ganzen Familie Spaß.

Das verführerische Design des Renault Scénic bricht mit den herkömmlichen Merkmalen der Vans: die neuartigen Proportionen mit 20-Zoll-Rädern und die zweifarbigen Karosserielackierungen heben sich im Segment ab.

Der neue Renault SCENIC bleibt seiner DNA treu. Er erfüllt alle Erwartungen der Familien. Die Vielseitigkeit, die den Erfolg aller Scénic-Generationen ausgemacht hat, wird nochmals verbessert. Die Funktion Magic Folding macht den Alltag noch leichter.

Der neue Renault SCENIC wird serienmäßig mit einer in dem Segment einmaligen Technologie ausgestattet: Notbremsassistent mit Fußgänger-Erkennung. Zudem verfügt der neue Renault SCENIC über ein vollständiges Angebot an Fahrhilfen.

In den neuen Renault SCENIC fließen Ausstattungen aus dem oberen Segment ein wie Multi-Sense, Renault R-Link 2 mit großem 8,7-Zoll-Bildschirm und das farbige Head-Up-Display. Zudem bietet die vierte Generation mit Hybrid Assist einen Diesel-Hybrid-Motor an.

Die lange Version Grand SCENIC wird zu Beginn des Sommers enthüllt. Die Markteinführungder neuen Vans findet in Europa bis Jahresende statt.

Neuer Renault MEGANE Grandtour und MEGANE Grandtour GT (Weltpremiere)
Renault stellt zudem zwei Monate nach der Markteinführung des 5-Türers den neuen Renault MEGANE Grandtour und MEGANE Grandtour GT vor

Der neue MEGANE Grandtour überzeugt durch sein dynamisches und elegantes Design. Mit vorbildlicher Vielseitigkeit (der Kofferraum ist sehr variabel nutzbar) und rekordverdächtiger Ladelänge ist er Marktführer in seinem Segment. Der neue MEGANE Grandtour GT verbindet auf einzigartige Weise einen großzügigen Laderaum, die Allradlenkung 4CONTROL und Designelemente mit der DNA von Renault Sport. Die Markteinführung beider Versionen startet in Österreich im Oktober.

Renault ZOE „BOSE® Edition“
Renault, Marktführer im Segment der elektrisch betriebenen Fahrzeuge in Europa, enthüllt den Renault ZOE „BOSEBOSE Edition“. Die hochwertige Version überzeugt vor allem durch ihre neuartige Karosserielackierung, außergewöhnlich schöne Ledersitzbezüge und das Premium-Audiosystem Bose®. Der Renault ZOE „BOSE® Edition“ wird in Europa je nach Land unter verschiedenen Namen eingeführt.

Innovationen von Renault
Nach seiner Einführungsoffensive mit zehn neuen Fahrzeugmodellen in den Jahren 2015 und 2016 stellt Renault auf seinem Stand die jüngste Modellpalette Europas und sechs wegweisende Innovationen seiner jüngsten Modelle vor: Allradlenkung 4CONTROL und Multi-Sense, Diesel-Hybrid-Motor Hybrid Assist, die überzeugende Vielseitigkeit und die jüngsten Fahrassistenzsysteme im neuen Renault SCENIC, das Radio-Navigationssystem Renault R-Link 2 und den Elektromotor R240.
zugehörige Dokumente
Presseaussendung Renault am Genfer Automobilsalon 2016
Pressemappe_Genfer_Automobilsalon_2016.pdf
Im Fokus - Renault am Genfer Automobilsalon 2016
Im_Fokus_Renault_am_Genfer_Automobilsalon_2016.pdf