Erfolgreicher Start für den Modus

Neuer Renault Kleinwagen in Europa stark gefragt

  • Rund 65.000 Bestellungen seit September eingegangen
  • Renault europäischer Marktführer im Kleinwagen-Segment
  • In Österreich bereits 737 Modus auf den Straßen

Renault verzeichnet für den neuen Modus drei Monate nach seinem Marktstart europaweit bereits 65.000 Bestellungen. Bis Ende Oktober lieferte der Hersteller in Westeuropa davon rund 27.000 Einheiten aus. Mit Modus und Clio erzielte Renault im Oktober insgesamt einen Segment-Marktanteil von 11,9 Prozent in Europa und ist damit Marktführer in der Kleinwagen-Klasse.
Auch in Österreich ist der Modus stark gefragt: Im November lag der der Modus bereits an dritter Stelle aller zugelassenen Microvans. Seit dem Verkaufsstart Mitte September setzte Renault bis einschließlich November 737 Einheiten des Kleinwagens ab. Die Zahl der Kaufanträge beträgt bisher bereits 953.

Der neue Modus ist derzeit in 16 Ländern erhältlich. Auf allen Märkten werden überwiegend die höherwertig ausgestatten Modellvarianten ausgeliefert. Die sportlichen Versionen Dynamique Komfort und Dynamique Luxus sind erste Wahl bei den Kunden. Meist verkaufte Motorisierung in Europa ist der 1.5 dCi mit 60 kW/82 PS.

Wien, 6. Dezember 2004

RENAULT Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Renault Nissan Österreich GmbH
Laaer Berg-Strasse 64, A-1101 Wien
Tel. 01/68010-103 Fax 109
e-mail: dorit.haider@renault.at
Fotos und Text unter: www.media.renault.at
zugehörige Bilder