DAS MÉGANE COUPÉ RENAULT SPORT

SPORTCOUPÉ IM RENNTRIMM

Mit noch mehr Leistung, herausragender Sicherheit und dezent geschärfter Optik kommt die neue Generation des Mégane Coupé Renault Sport auf den Markt. Wichtigste Neuerung im Rahmen der Modellpflege ist das modifizierte Renault Sport Dynamic Management mit den überarbeiteten Fahrprogrammen „Sport“ und „Race“: Werden diese vom Fahrer aktiviert, steigt die Leistung des 2,0-Liter-Turbomotors um 9 kW/15 PS auf 195 kW/265 PS.
Damit kommt das Hightech-Aggregat auf die Leistung der limitierten Sonderserie Mégane R.S. Trophy, die auf der Nürburgring / Nordschleife den neuen Rundenrekord von 8:08 Minuten für frontangetriebene Serienfahrzeuge erzielte. Die markant gezeichnete Frontpartie mit serienmäßigen LED-Tagfahrleuchten wertet das Performance-Coupé weiter auf.

Neben der Leistung hoben die Renault Sport Entwickler auch das Drehmoment des Turboaggregats an. Im „Sport“- und „Race“-Modus wächst das Zugkraftmaximum um 20 Nm auf 360 Nm, die bereits bei 3.000 1/min zur Verfügung stehen. Der Spurt von 0 auf 100 km/h ist in 6,0 Sekunden möglich („Normal“: 6,1 Sekunden), die Höchstgeschwindigkeit beträgt 245 km/h.

Trotz der zusätzlichen Leistung beschränkt sich der Kraftstoffverbrauch im Schnitt auf zeitgemäß wirtschaftliche 8,2 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Dies entspricht CO2-Emissionen von 190 Gramm pro Kilometer . Die Renault Sport Ingenieure erzielten diese guten Werte unter anderem durch eine Steigerung des Ladedrucks von 1,25 auf 1,5 bar. Der zweistufige Twin-Scroll-Turbo garantiert ein außerordentlich rasches Ansprech­verhalten und stellt sicher, dass 80 Prozent des Durchzugs­vermögens bereits ab 1.900 1/min anliegen. Zusätzlich sorgt eine variable Steuerung der Einlass­nockenwelle für optimale Motorfüllung.

Durch gezielte Modifikationen an der Auspuffanlage erreichten die Renault Sport Entwickler darüber hinaus einen noch sportlicheren Sound in allen Drehzahlbereichen.

Veränderte Fahrzeugcharakteristik auf KnopfdruckDas modifizierte Renault Sport Dynamic Management zählt zur Serien­ausstattung des Performance-Coupés: Durch Betätigen des ESP®-Schalters kann der Fahrer den Charakter des Fahrzeugs variieren. Ein kurzer Druck auf den Taster bedeutet den Wechsel vom Modus „Normal“ ins Fahrprogramm „Sport“. Für eine besonders dynamische Fahrweise greift das ESP® in diesem Fall deutlich später ein, und die Motorleistung steigt. Die Traktions­kontrolle erlaubt zum schnellen Beschleunigen mehr Schlupf an den angetriebenen Vorderrädern, ohne automatisch abzubremsen und das Motordrehmoment zu reduzieren. Das Antiblockiersystem tritt erst später in Aktion. Außerdem verändert sich das Kennfeld für das elektronische Gaspedal, das noch schneller anspricht.

Durch langen Druck auf den ESP®-Taster kann das System auch komplett deaktiviert werden („Race“-Modus). Die Traktions­kontrolle schaltet sich dabei ebenfalls aus, das ABS verhält sich wie im Sportmodus. Das Gaspedal reagiert äußerst spontan.

Im optionalen R.S. Monitor kann der Fahrer noch drei weitere Einstellungen für das Gaspedalkennfeld wählen.

ISAS-Lenkachse steigert Präzision und TraktionDas Independent Steering Axis System (ISAS) mit komplett vom Feder-/Dämpfungs­system entkoppelter Lenkachse gewährt ein Maximum an Lenkpräzision und Traktion. Außerdem verringert es bei Beschleunigungsvorgängen spürbar die Einflüsse des Motor­drehmoments auf das Fahrver­halten. Vorteil: Auch bei schnellen Spurts bekommt das frontgetriebene Mégane Coupé Renault Sport seine Leistung problemlos auf die Straße und erzeugt dabei auch keine lästigen Antriebseinflüsse in der Lenkung.

Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzialsperre
Optional lässt sich für das Mégane Coupé Renault Sport das Cup-Paket ordern. Neben härteren Dämpfern und Federn sowie Rädern im Format 235/40 R 18 umfasst es die mechanische Differenzialsperre an der Vorderachse mit 35-prozentiger Sperrwirkung, wodurch das Fahrzeug noch schneller aus Kurven herausbeschleunigen kann.

Kraftvoller Auftritt unterstreicht dynamischen Charakter
Der optische Auftritt der neuen Generation des Mégane Coupé Renault Sport ist gekennzeichnet von der modifizierten Frontpartie mit dunklen Scheinwerfermasken. Zu den charakteristischen Merkmalen des Modells zählt ein Leitblech in der Frontschürze, dessen Design sich an den Frontflügeln der Formel 1-Rennwagen anlehnt. In die Flügel-Enden integrierte serien­mäßige LED-Tagfahrleuchten schaffen eine markante Lichtsignatur. Eine weitere optische Anleihe aus der Formel 1 ist der Heckdiffusor, in den das verchromte zentrale Auspuffendrohr integriert ist. Hinzu kommen neue 18-Zoll-Räder in satiniertem Aluminium oder Matt-Schwarz mit R.S. Logo. Darüber hinaus können die Kunden als Neuheit rote Strippings für die vorderen Luftleitbleche, Seitenschweller und die Heckschürze bestellen.

Innenraum mit sportlichen Akzenten
Im Innenraum setzen das Leder-Sportlenkrad mit Nullpunkt­markierung, Alu­miniumpedale und der analoge Tachometer sportliche Akzente. Wie der Drehzahlmesser ist er in typischer Renault Sport Optik gehalten. Die körperbetonten Sitze bieten exzellenten Seitenhalt. Rote Ziernähte für die serienmäßige Stoffpolsterung und die optionalen zweifarbigen Lederbezüge (Carbon oder Carbon/Cold Grey) betonen den dynamischen Charakter. Als Option sind Recaro-Sportsitze mit Stoffbezug in Carbon/Gelb oder Lederpolsterung in Carbon erhältlich.

Neben dynamischen Fahrleistungen und sportlicher Optik bietet das Mégane Coupé Renault Sport alltagstauglichen Komfort: Die Serienausstattung umfasst LED-Tagfahrleuchten, die 2-Zonen Klimaautomatik, Einparkhilfe vorne und hinten, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Licht- und Regensensor sowie das Radio s-CONNECT 3D Sound by Arkamys® mit Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und USB-Schnittstelle. Die umfangreiche Ausstattung ab Werk trägt dazu bei, dass das für 31.390 Euro erhältliche Mégane Coupé Renault Sport das aktuell beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Segment der Kompaktsportler bietet. Das Mégane Coupé Renault Sport ist in Österreich ab Anfang April lieferbar.
zugehörige Dokumente
Pressemeldung
PM-mégane_rs_form.pdf
zugehörige Bilder