Dacia Logan weiter auf Erfolgskurs

Am 9. Juni kam der Dacia Logan in Frankreich auf den Markt, am 16. Juni in Spanien und am 17. Juni in Deutschland. Zwischen Oktober 2005 und Januar 2006 wird die robuste Stufenhecklimousine in fünf weiteren westeuropäischen Ländern an den Start gehen : Belgien, Schweiz, Niederlande, Italien und Österreich. Der in diesen acht Ländern angebotene Dacia Logan verfügt serienmäßig über ABS, zwei Frontairbags, Dreipunkt-Sicherheitsgurte und Kopfstützen auf allen Plätzen.
Anfang 2006 wird der Dacia Logan in Westeuropa ebenfalls mit dem 1.5 dCi Turbodiesel mit Common Rail-Technik erhältlich sein, der weitgehend den Erfolg des Dacia Logan mitbestimmen wird. Der ebenso leistungsstarke wie sparsame Motor ist bestens auf den Logan abgestimmt.

In allen acht genannten Ländern ist die angebotene Modellpalette identisch. Die Verkaufspreise können jedoch auf Grund von länderspezifischen Gebühren und Kosten von Land zu Land unterschiedlich sein. Hauptverkaufsargument des geräumigen, robusten, zuverlässigen Viertürers ist sein Preis : Mit 7.200 Euro Einstiegspreis bietet er ein auf dem deutschen Markt einmaliges Preis-Leistungs-Geräumigkeits-Verhältnis. Der Dacia Logan basiert auf bester Renault Technologie und hat alles, was ein Auto braucht.

In allen EU-Ländern bietet der Dacia Logan eine Garantie für einen Zeitraum von drei Jahren bzw. eine Laufleistung von 100.000 km.
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder
x