Dacia Logan - ADAC-Fahrdynamiktests

Dacia Logan im Ausweichtest

Der ADAC berichtet aktuell von Fahrdynamiktests mit einem Logan. Danach hat sich das Fahrzeug bei einem Ausweichtest mit einer Geschwindigkeit von 65 km/h überschlagen. Renault hat die Ergebnisse formell zur Kenntnis genommen.
Der ADAC führte zunächst zwei Ausweichtests nach ADAC-Norm mit 100 km/h durch. Dabei sind keine Probleme aufgetreten. Anschließend erfolgten zu Fotozwecken weitere Ausweichübungen. Diese Tests wurden unter spontan willkürlich festgelegten Bedingungen durchgeführt, die zweifellos den Überschlag verursacht haben.
Der Logan hat te bislang umfangreiche externe Ausweichtests sowohl in Automobilfachzeitschriften als auch im Rahmen von Testfahrten der Jury „Auto des Jahres“ ohne Probleme absolviert. Auch bei zahlreichen internen Prüfungen zeigte sich ein einwandfreies Fahrverhalten.
Die Sicherheit aller Fahrzeuge der gesamten Modellpalette bleibt für Renault eine Verpflichtung höchster Priorität.
Renault ist mit dem ADAC in Kontakt um die Testergebnisse zu analysieren.

RENAULT NISSAN ÖSTERREICH GmbH
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Laaer Berg-Strasse 64, A-1101 Wien
Tel. 01/68010-103 Fax 109
e-mail: dorit.haider@renault.at
www.media.renault.at
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder
x