Pressemitteilungen
Dacia zeigt auf dem Genfer Autosalon 2019 die modellübergreifende Sonderedition Charisma und verkündet Ergänzungen im Motorenprogramm des Dacia Duster. Darüber hinaus blickt die Marke auf Verkaufsrekorde im Jahr 2018 zurück.
Die Renault Gruppe präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon (7. bis 19. März 2017) ein umfassendes Neuheitenfeuerwerk. Sollten Sie die internationale Automobilausstellung besuchen, würden wir uns über Ihre Teilnahme an den Pressekonferenzen von Renault (Halle 4, 12:15 Uhr) und Alpine (Halle 4, 13:15 Uhr) am 7. März freuen.
Weltpremiere für den neuen Dacia Logan MCV Stepway: Mit dem markanten Crossover-Modell präsentiert die Marke auf dem Genfer Autosalon (Halle 2, Stand 2230) das jüngste Mitglied der erfolgreichen Stepway-Familie. Das neue Modell vereint erhöhte Bodenfreiheit und prägnante Optik mit den großzügigen Platzverhältnissen des bewährten Kombis Logan MCV. Moderne Komfortdetails werten den ab Anfang April bestellbaren Logan MCV Stepway zusätzlich auf. Darüber hinaus zeigt Dacia in Genf die jüngst aktualisierte Modellpalette einschließlich der neuen Einsteigsmotorisierung SCe 75 und der Sonderedition „Sensation“.
- Dacia frischt nahezu die gesamte Modellpalette auf. - Für den Neuen Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV führt Dacia ein umfassendes Restyling an Karosserie und Interieur ein. - Einige dieser Neuheiten kommen 2017 auch beim Neuen Dokker, Dokker Van und Lodgy zum Tragen. - Mit dem SCe 75 kommt ein vollständig neuer Motor erstmals bei Dacia zum Einsatz. Der moderne, sparsame und äußerst wirtschaftliche 1,0-l- Benzinmotor ermöglicht eine fast 10 prozentige1 Reduktion von Verbrauch und CO2-Emissionen. - Der Dacia Duster wird erstmals mit dem Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) verfügbar sein. - Die Marke Dacia setzt den Wachstumskurs fort und erzielt einen neuen Verkaufsrekord. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres (per Ende Oktober 2016) erreichte Dacia weltweit einen Absatz von 477.900 Fahrzeugen, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 6 Prozent entspricht. - In Österreich konnte Dacia seinen Erfolg fortführen. Per Ende Oktober wurden 7.188 Fahrzeuge zugelassen, der Marktanteil liegt bei 2,3 Prozent. - Dacia verfügt über leistungsfähige Produktionswerke, mit denen die Marke der steigenden Nachfrage auf Kundenseite nachkommen kann. - Mit den Neuerungen, die fast alle Modelle der Produktpalette umfassen, unterstreicht das Unternehmen die nachhaltige Entwicklung und das wirtschaftliche Potenzial der Marke Dacia.
Dacia präsentiert auf dem diesjährigen Pariser Automobilsalon „Mondial de l’Automobile“ die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV. Äußerlich sind die überarbeiteten Bestseller an dem neuen Frontdesign zu erkennen, das sich am Schwestermodell Duster orientiert. Hinzu kommen aufgewertete Innenräume, hilfreiche Optionen wie die Rückfahrkamera und der neue, Einstiegsbenziner SCe 75 (nicht erhältlich für Stepway). Darüber hinaus ist das erfolgreiche SUV-Modell Duster ab Jänner 2017 als erstes Fahrzeug der Marke mit dem Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) erhältlich. Die neuen Modelle Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV sind ab sofort bestellbar und werden in Österreich ab Dezember ausgeliefert. Die Einstiegspreise für Sandero und Logan MCV bleiben unverändert bei 7.590,00 Euro bzw. 8.290,00 Euro. Der neue Sandero Stepway startet bei 11.940,00 Euro.
Dacia präsentiert auf der diesjährigen Pariser Mondial de l’Automobile die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV. Merkmal der aufgefrischten Bestseller ist das überarbeitete Frontdesign, das sich am Schwestermodell Duster orientiert. Dacia enthüllt die neuen Modelle im Rahmen der Pressekonferenz am Donnerstag, 29. September, 10:45 Uhr.
Seit dem Marktstart im Jahr 2004 hat Dacia in Europa und dem Mittelmeerraum 3,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. Die Erfolgsmarke verzeichnet seit ihrem Relaunch vor rund elf Jahren kontinuierlich steigende Absatzzahlen: Allein im ersten Halbjahr 2015 verkaufte Dacia in den 44 Vertriebsländern 290.000 Fahrzeuge. Das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In insgesamt 19 ihrer Vertriebsmärkte stellte die Marke in den ersten sechs Monaten des Jahres neue Verkaufsrekorde auf.
Dacia bietet für die wichtigsten Modelle erstmals eine automatisierte Schaltung an.Mit dem für den Logan MCV, den Sandero und den Sandero Stepway erhältlichen Easy-R Getriebe (Aufpreis in Österreich nur € 500,- inkl. Steuern) unterstreicht Dacia einmal mehr das Bestreben, Fahr- und Bedienungskomfort für jedes Budget zugänglich zu machen.Gleichzeitig entwickelte Dacia die Motorisierungen weiter. Diese erfüllen jetzt die Euro 6-Abgasnormen und bieten eine deutliche Reduktion der Verbrauchs- und Emissionswerte.
Bilder der Kategorie Logan MCV