MONDIAL 2012: DER NEUE DACIA SANDERO STARTET AB EURO 7.490

WELTMPREMIERE AUF DEM PARISER AUTOMOBILSALON 2012
DER NEUE DACIA SANDERO STARTET AB EURO 7.490

Dacia präsentiert auf der „Mondial de l’Automobile“ in Paris den neu entwickelten Sandero. Die zweite Modellgeneration des kompakten Fünftürers feiert ihr Debüt auf dem Patriser Automobilsalon 2012. Der neue Sandero geht in Österreich Anfang Dezember 2012 zum Preis ab Euro 7.490 (1.2 16V 75) an den Start.
Der neue Sandero führt mit ausdrucksvollen Design-Elementen die neue, selbstbewusste Dacia Formensprache jetzt auch in die Kleinwagenklasse ein. Charakteristische Merkmale sind der markante Kühlergrill mit dem großen Dacia Logo und die breiten Scheinwerfer. Sie verleihen der Schräghecklimousine ein unverwechselbares Gesicht mit hohem Wiedererkennungswert. An den Seitenpartien betonen die prägnante Gürtellinie, breite Schultern und kräftig ausgestellte Radhäuser die Robustheit des Sandero. Nach innen gewölbte Karosseriebleche stehen in einem harmonischen Größenverhältnis zu den Seitenscheiben.

Modern und attraktiv: das Interieur
Das geräumige Interieur des neuen Sandero präsentiert sich ebenfalls komplett neu und überzeugt mit optimierter Ergonomie sowie hoher Funktionalität. Der Instrumententräger ist je nach Ausstattung mit verchromten Instrumenteneinfassungen gestaltet. Auch für die Lüftungsdüsen, den Schalthebelknauf und das Dacia Logo auf dem Lenkrad kommen bei den gehobenen Ausstattungsniveaus Chromapplikationen zum Einsatz. Die Türhaltegriffe innen, das Lenkrad und der Armaturenträger kommen je nach Ausstattungsniveau mit farbigen Dekor-Einsätzen. Solide Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung schaffen einen hohen Qualitätseindruck.

Dacia gewährt auf das gesamte Fahrzeug eine Garantie von drei Jahren oder 100.000 Kilometern.
zugehörige Dokumente
Mondial 2012: Pressemappe international
Dacia_33685_1_5.pdf
zugehörige Bilder