Z.E. AWARD FÜR ZWEI ÖSTERREICHISCHE RENAULT PARTNER

AUSZEICHNUNG FÜR ELEKTROFAHRZEUG-VERKÄUFE

Zwei österreichische Renault Partner gehören zu den 29 besten Händlerbetrieben für Renault Z.E.-Elektrofahrzeuge weltweit („Zero Emission“). Die Sonnleitner GmbH & Co KG aus Linz und Vogl + Co Gesellschaft aus Graz wurden von Carlos Ghosn, Präsident und Chief Executive Officer von Renault, sowie Jérôme Stoll, Chief Performance Officer, für ihre hervorragenden Verkaufszahlen bei den rein elektrischen Z.E.-Modellen mit dem Z.E. Award ausgezeichnet
.
Die österreichischen Renault Partner nahmen gemeinsam mit den Preisträgern aus weiteren Ländern die Auszeichnung zum besten Z.E.-Händler­betrieb im Atelier Renault auf den Pariser Champs Elysées entgegen. Neben den exzellenten weltweiten Absatzzahlen im Zeitraum Juni 2013 bis Juni 2014 würdigte Renault mit dem Z.E. Award auch das Engagement der Händlerbetriebe als Botschafter für die Elektro­mobilität. Für das Autohaus Sonnleitner nahm Geschäftsführer Max Sonnleitner und für das Autohaus Vogl Geschäftsführer Mag. Gerald Auer die Auszeichnung entgegen.

Seit Markteinführung der Z.E. Modelle verzeichnet Renault in Österreich 1.608 Zulassungen (147 Fluence ZE, 439 Kangoo ZE, 366 Twizy, 367 ZOE) und ist mit einem Anteil von 30 Prozent unangefochtener Marktführer im Segment der zu 100 Prozent elektrisch betriebenen PKW.
zugehörige Dokumente
zugehörige Bilder