Pressemitteilung

LUXURIÖSER REISEN: RENAULT SCÉNIC UND GRAND SCÉNIC INITIALE PARIS

28. Juni 2017 | ID: 1814
EXKLUSIV AUSGESTATTETES TOPMODELL AB SOFORT BESTELLBAR

Edle Optik und luxuriöse Komfortdetails: Ab sofort sind die Renault Kompaktvans Scénic und Grand Scénic in dem Topniveau INITIALE PARIS bestellbar. Die hochwertige Ausführung bietet nahezu jedes verfügbare Ausstattungselement serienmäßig. Zum Umfang zählen unter anderem Nappa-Lederpolsterung sowie beheizbare und elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion. Ebenfalls serienmäßig enthalten sind Sicherheitselemente wie der Spurhalte-Assistent, der Toter-Winkel-Warner und der Sicherheitsabstand-Warner. Dazu kommt der exklusiv den INITIALE PARIS Modellen vorbehaltene Metallicfarbton Amethyst-Schwarz.
Nach Clio, Captur, Koleos, Talisman und Espace ist die Scénic Familie als sechste Renault Baureihe in der hochwertigen Luxusausführung INITIALE PARIS erhältlich. Der Scénic INITIALE PARIS ist mit dem Benziner ENERGY TCe 130 ab 31.490 Euro verfügbar. Alternativ stehen die Dieselmotorisierungen ENERGY dCi 130 (34.090 Euro) und ENERGY dCi 160 EDC mit Doppelkupplungsgetriebe (37.390 Euro) zur Wahl. Der Aufpreis für das um 23 Zentimeter längere Schwestermodell Grand Scénic INITIALE PARIS beträgt 1.200 Euro für den Benziner TCe 130 und 1.300 Euro für die beiden Diesel dCi 130 und 160 EDC.

Optisch setzt sich die neue Topversion unter anderem durch die exklusiven „INITIALE PARIS“ Leichtmetallfelgen ab. Der eigenständige Kühlergrill mit Chromdekor, der „INITIALE PARIS“ Schriftzug unterhalb des Markenlogos und die LED-Nebelleuchten setzen weitere Akzente. Die Einstiegsleisten aus Aluminium und die Innenraumharmonie in Titanium-Schwarz mit weißen Ziernähten runden den luxuriösen Auftritt weiter ab.

SICHERHEITS- UND KOMFORTDETAILS SERIENMÄSSIG
Mit Spurhalte-Assistent, Fernlichtassistent, Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsradar, Sicherheitsabstand-Warner, Toter-Winkel-Warner und Notbremsassistent mit Fußgängererkennung verfügen Scénic und Grand Scénic INITIALE PARIS serienmäßig über sämtliche verfügbaren Fahrerassistenzsysteme. Dazu kommen der Easy-Park-Assistent für das teilautomatische Einparken, die Rückfahrkamera und Voll-LED-Scheinwerfer Pure Vision inklusive Kurvenlicht. Zum serienmäßigen Lieferumfang zählen weiterhin Details wie das BOSE Surround Sound-System mit elf Lautsprechern, das Head-up-Display mit Farbanzeige, das Online-Infotainmentsystem R-LINK 2 mit integriertem Navigationssystem sowie das modulare One-Touch-Folding. Dieses erlaubt es, die Rücksitze über den Touchscreen oder vom Kofferraum aus per Knopfdruck umzuklappen.
Diese Pressemittelung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Renault/PKW/Neuer Scenic
> Renault/PKW/Neuer Grand Scénic