JAHRESERGEBNIS 2017 DER RENAULT GRUPPE IN ÖSTERREICH

18. Januar 2018
RENAULT GRUPPE MIT 33.540 ZULASSUNGEN IN ÖSTERREICH ERNEUT GEWACHSEN

  • Bestes Ergebnis seit elf Jahren mit 33.540 PKW und leichten Nutzfahrzeugen
  • Renault Gruppe mit 8,52 Prozent Marktanteil gegenüber dem Vorjahr gewachsen
  • Renault Gruppe erzielt Absatzplus von 7,92 Prozent im Vergleich zum Vorjahr
  • Marke Renault mit 23.741 Zulassungen und 6,00 Prozent Marktanteil
  • Marke Renault steigert Zulassungen um 5,00 Prozent im Vergleich zum Vorjahr
  • Marke Dacia mit 9.799 Zulassungen und 2,52 Prozent Marktanteil
  • Marke Dacia steigert Zulassungen um 15,72 Prozent im Vergleich zum Vorjahr
  • Renault ist mit 1.490 zugelassenen Elektrofahrzeugen auch 2017 wieder Marktführer

RENAULT GRUPPE 2017 MIT NEUEM VERKAUFSREKORD: 3,76 MILLIONEN FAHRZEUGE, PLUS 8,5 PROZENT

15. Januar 2018
Die Renault Gruppe hat 2017 zum fünften Mal in Folge einen Verkaufsrekord erzielt: Mit weltweit 3,76 Millionen verkauften Fahrzeugen (inklusive Lada) setzte der Hersteller mehr Fahrzeuge ab als je zuvor. Die Verkäufe wuchsen im Vergleich zum Jahr 2016 um 8,5 Prozent oder 293.500 Einheiten. Der globale Marktanteil der Renault Gruppe stieg auf 4,0 Prozent (2016: 3,8 Prozent). Die beiden Kernmarken Renault und Dacia erreichten neue Rekordergebnisse. Die Marke Renault bleibt in Europa die zweitstärkste Marke und ist die Nummer eins bei Elektrofahrzeugen. Für 2018 erwartet die Renault Gruppe weiteren Zuwachs von Verkäufen und Marktanteilen.