Pressemitteilung

NEUER RENAULT ARKANA: SCHLÜSSELMOMENT FÜR INTERNATIONALES WACHSTUM

29. August 2018 | ID: 1904
Die Studie des neuen Renault Arkana zeigt ein neuartiges Crossover-Coupé, das die Eleganz einer Limousine mit der Kraft und den Stärken eines SUV vereint. Mit diesem Show-Fahrzeug kündigt Renault ein neues, für die internationalen Märkte bestimmtes Modell an, das nach der Markteinführung 2019 in Russland auch in anderen Regionen verfügbar sein wird. Für die internationale Wachstumsstrategie der Renault Gruppe nimmt der neue, im C-Segment positionierte Arkana eine wichtige Rolle ein – mit einem ersten Fokus auf den russischen Markt.
In der globalen Automobilindustrie zeigt das C-Segment zurzeit die größte Dynamik und damit auch den stärksten Wettbewerb. Dies trifft insbesondere auf die Kategorie der SUV zu, wobei sich die Bedürfnisse der Kunden auch in diesem Bereich mehr und mehr unterscheiden. Mit dem Arkana gibt Renault eine raffinierte Antwort, indem sich die Eleganz und die Finessen einer Limousine mit den Qualitäten eines SUV vereinen.

Das Design des Show-Fahrzeugs Renault Arkana präsentiert ebenso kraftvolle wie elegante Formen und Linien.

  • Die hohe Bodenfreiheit, große Radhäuser und 19-Zoll-Räder zeigen auch rein optisch die Kraft und die Geländetauglichkeit des Renault Arkana. Sie unterstreichen den robusten Charakter eines SUV, das auch auf unbefestigten Straßen und bei schwierigen klimatischen Bedingungen einsatzfähig ist.

  • Die hohe Seitenlinie und das nach hinten abfallende Dach im Stile eines Coupés zeigen zusammen mit den verchromten seitlichen Zierleisten und dem Glas-Panoramadach eine moderne Form von Eleganz.

Laurens Van den Acker – Senior Vice President, Corporate Design, Groupe Renault: „Mit dem Show-Fahrzeug Arkana stellen wir ein einzigartiges Crossover-Coupé vor, das die Eleganz einer Limousine mit der Kraft eines SUV vereint. Diesem Fahrzeugkonzept haben wir die Attribute der Marke Renault beigefügt, mit einem muskulösen Design, dem Ausdruck von Sicherheit und einem typisch französischen Flair.“

Das neue Modell wird ab 2019 in Russland produziert und kommerzialisiert, bevor die Produktion und der Verkauf auf den asiatischen Raum und in weiterer Folge auch auf andere Märkte ausgedehnt wird. Bei gleichbleibendem Design als Crossover-Coupé wird der Renault Arkana in den Details jeweils an die lokalen Marktbedürfnisse angepasst.

Im Rahmen des Strategieplans Drive the Future (https://drivethefuture.groupe.renault.com) beschleunigt die Renault Gruppe das internationale Wachstum. Ein Mittel dafür liegt im Ausbau der Modellpalette - mit dem Ziel, das Verkaufsvolumen bis 2022 auf 5 Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu steigern. Dem neuen Modell Arkana kommt bei der Umsetzung dieses Plans eine wichtige Rolle zu.

Beinahe ein Drittel des russischen Automobilmarktes wird durch die Renault Gruppe abgedeckt. 2017 betrug der Marktanteil 28%, was dem Verkauf von 448.270 Fahrzeugen entspricht und Russland nach Frankreich zum zweitgrößten Markt der Renault Gruppe macht. Mit der Umsetzung des Strategieplans dürfte sich Russland zum größten Markt für die Renault Gruppe entwickeln.

Nicolas Maure – Senior Vice President, Chairman Eurasia-Region: „Die Idee zu diesem innovativen Konzept kommt aus Russland. Dementsprechend stark wurde Renault Russland in die Umsetzung eingebunden. Der Arkana erfüllt die Erwartungen und Bedürfnisse der russischen Kunden, aber auch jene vieler Kunden rund um die Welt. Das neue Modell bietet viel Potenzial, um das internationale Wachstum der Renault Gruppe zu beschleunigen und die Ziele des Strategieplans Drive the Future zu erreichen.“