Pressemitteilung

RENAULT TAUFT SEIN TECHNIKZENTRUM UM

17. Februar 2010 | ID: 933
AUS TECHNOCENTRE WIRD „LOSANGE“

Das 1998 gegründete Renault Technocentre, weltweites Zentrum für Forschung und Entwicklung, heißt ab sofort Losange (französisch für Rhombus). Die Umbenennung mit dem Zitat des Renault Markenzeichens symbolisiert stellvertretend die deutlich umfangreicheren und übergreifenden Aufgaben, die der Standort heute erfüllt.
Vor zwölf Jahren eröffnete Renault bei Paris das Technocentre als technisches Entwicklungszentrum für seine neuen Modelle. Heute befassen sich Experten unterschiedlichster Fachrichtungen darüber hinaus mit dem Design, den Produktionsabläufen und dem Einkauf. Der neue Name verdeutlicht die gewachsene Aufgabenvielfalt, die von hier aus gesteuert wird.
In den vergangenen Jahren hat Renault weitere Entwicklungs- und Forschungszentren in Spanien, Rumänien, Brasilien, Korea und Indien eröffnet.
Der Rhombus, seit 1924 ist das weltweit bekannte Firmenlogo des Unternehmens, durchlebte einige stilistische Veränderungen in den letzten 86 Jahren. Die heute gültige Fassung entstand 1992.