Pressemitteilung

RENAULT SCÉNIC HYBRID ASSIST AB SOFORT BESTELLBAR

12. Mai 2017 | ID: 1794
Renault ergänzt das Motorenprogramm des Kompakt-Van-Bestsellers Scénic um die besonders sparsame Antriebsvariante ENERGY dCi 110 HYBRID ASSIST. Durch den Einsatz eines Riemenstarter-Generators anstelle der Lichtmaschine sinken sowohl der CO2 Ausstoß auf 94 Gramm pro Kilometer als auch der Verbrauch auf 3,5 Liter je 100 Kilometer laut NEFZ. Diese Ausführung ist sowohl für den Scénic als auch den Grand Scénic ab sofort zu Preisen ab 26.390 Euro beziehungsweise 27.590 Euro bestellbar.
Mit dem Namenszusatz HYBRID ASSIST bietet Renault ab sofort brandaktuelle Antriebstechnologie für den neuen Renault Scénic an. Die technische Basis für dieses System bildet der bewährte 1,5 Liter Dieselmotor ENERGY dCi 110, der in dieser Ausführung über einen so genannten Riemenstarter-Generator verfügt. Dieser ersetzt die Lichtmaschine und unterstützt den Vierzylinder insbesondere beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen.

Gespeist wird er von einer 48-Volt-Batterie, die beim Bremsen und im Schubbetrieb per Rekuperation wieder aufgeladen wird. Die Lithium-Ionen-Batterie mit 48 Volt Spannung dient nicht nur als Energiespeicher für den Elektromotor, sondern ist über einen Spannungswandler auch mit dem 12-Volt-Bordnetz verbunden, das Standardverbraucher wie Scheinwerfer, Klimatisierung, Infotainment- und Audiosysteme sowie Innenraumbeleuchtung versorgt.

Diese innovative Antriebsvariante ist für den Scénic ab sofort zu Preisen ab 26.390 Euro (Grand Scénic: 27.590 Euro) bestellbar. Der geringe Aufpreis von 1.200 Euro im Vergleich zur herkömmlichen Ausführung ENERGY dCi 110 macht das HYBRID ASSIST System von Renault zu einem der günstigsten, auf dem Markt erhätlichen Konzepte seiner Art.