Pressemitteilung

VIER NEUE RENAULT ZOE FÜR EMIL

16. Juli 2013 | ID: 1336
  • E-Carsharing baut Elektroauto-Flotte aus
  • Neue Ausleihstation gegenüber Naturwissenschaftlicher Fakultät

Das Salzburger E-Carsharing EMIL nimmt vier neue Renault ZOE in die E-Fahrzeug-Flotte auf. Damit können sich die Salzburgerinnen und Salzburger eines der modernsten Elektroautos ausleihen. Zusätzlich geht heute, 16. Juli 2013, eine neue Ausleihstation in Salzburg Herrnau in Betrieb.
„Der neue elektrische Renault ZOE ist ein Meilenstein: wir freuen uns, dass wir ihn jetzt auch EMIL Kunden anbieten können“, sagt Franz Studeny, Geschäftsführer von EMIL. „Mit der neuen Ausleihstation beim Salzburger Landesarchiv, also direkt gegenüber der Naturwissenschaftlichen Fakultät, wollen wir gezielt Studierende ansprechen.“ Studierende, Pensionisten und Jahreskartenbesitzer des Salzburger Verkehrsverbundes fahren bei EMIL im Tarif „Special“ bereits um € 3,90 pro Stunde: dabei fällt keine Grundgebühr an und alle gefahrenen Kilometer sind inklusive.

Über EMIL
Die „EMIL e-mobility sharing GmbH“ nahm Anfang März 2012 ihren operativen Betrieb auf. Das Unternehmen ist ein gemeinsames der REWE International AG und des Salzburger Energieversorgers Salzburg AG. Geschäftsführer sind Mag. Dietmar Emich und Mag. Franz Studeny. Bewährt sich EMIL in der Mozartstadt, kann das System sehr leicht auf andere Kommunen ausgeweitet werden. Bis 2016 werden es insgesamt 40 Ausleihstationen in Salzburg sein.

Die Ausleihstationen von EMIL

1) BILLA/BIPA: Aignerstraße 69
2) BILLA: Klessheimerallee 90
3) BILLA: Siebenstädterstraße 50-52
4) Franz-Josef-Straße 8
5) Heizkraftwerk Mitte: Alois-Schmiedbauer-Straße 2
6) MERKUR Markt: Alpenstraße/Otto-Holzbauerstraße 2
7) PENNY Markt: Neutorstraße 63
8) Salzburg AG: Bayerhamerstraße 16
9) Salzburg AG: Samstraße (auf Höhe Nr. 39)
10) Salzburger Landesarchiv: Michael-Pacher-Straße 40 (NEU!)

Wie funktioniert EMIL?
Interessierte können vorab online einen Vertrag ausfüllen (www.fahre-emil.at) und mit dem Ausdruck in die EMIL Kundenzentrale (Bayerhamerstraße 14b) oder in eines der drei ServiceCenter Verkehr kommen. Mit dem Reisepass, Führerschein und Meldezettel weisen sich die Kunden einmalig aus. Danach bekommen sie eine Kundenkarte mit der die Kunden online (www.fahre-emil.at), über Smartphone oder über die Hotline 0810/555 555 einen EMIL buchen können. Die Kundenkarte sperrt beim gebuchten Fahrzeug auch die Türen auf, der Schlüssel befindet sich im Handschuhfach. Beim Zurückbringen gibt man den Schlüssel ins Handschuhfach, versperrt die Türen mit der Kundenkarte und steckt das Elektroauto wieder an die Ausleihstation an.

Öffnungszeiten EMIL
EMIL Kundenzentrale (Bayerhamerstraße 14b): Mo – Do: 7.30 bis 16.30 Uhr, Fr: 7.30 bis 12.00 Uhr

ServiceCenter Verkehr Alpenstraße 91: Mo – Do: 8.00 bis 16.00 Uhr, Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr

ServiceCenter Verkehr Sbg. Lokalbahnhof (Untergeschoß): Mo – Fr. 6.00 bis 18.45 Uhr, Sa: 7.30 bis 14.45 Uhr

ServiceCenter Verkehr Schrannengasse 4: Mo – Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte:
Mag. Bernhard Bauer, 0676/86821340, bernhard.bauer@salzburg-ag.at oder
Mag. Ines Schurin, 0676/7100474, i.schurin@rewe-group.at