Twizy

Das dritte Elektrofahrzeug der französischen Marke ist seit April 2012 zum Einstiegspreis von 7.150 Euro erhältlich. Zuzüglich zum Kaufpreis mieten Kunden den leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku je nach Laufzeit und -leistung zum Pauschalpreis ab 50 Euro pro Monat (inklusive Mehrwertsteuer). Das völlig neu entwickelte Fahrzeugmodell für den Innenstadtverkehr bietet zwei Personen Platz und steht in zwei Varianten zur Wahl: Der Twizy 45 mit 4 kW/5,5 PS und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit kann ab 16 Jahren mit dem Mopedausweis gefahren werden. Der Twizy 80 in der Standardausführung leistet 13 kW/18 PS und ermöglicht 80 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Der ÖAMTC vergab am Freitag den 15. März 2013 zum ersten Mal in seiner Geschichte den größten österreichischen Automobilpreis "marcus". Die ÖAMTC Mitglieder wählten in sieben Kategorien jeweils das beliebteste Modell und die ÖAMTC Experten bestimmten das jeweils wirtschaftlichste Modell. Die Marke Renault sicherte sich beide einen „marcus“ unter den wirtschaftlichsten Modellen und übernahm den begehrten Preis für den Renault Twizy in der Kategorie Klein & Fein.