Renault

Nico Hülkenberg im Renault Formel 1-Cockpit

22. März 2017
Deutsch-französisches Team in der Königsklasse
Premiere in der Formel 1: Mit Nico Hülkenberg sitzt ab der Saison 2017 erstmals ein deutscher Pilot im Cockpit eines reinen Renault Werksautos. „Es war schon immer mein Wunsch, für ein großes Werksteam zu fahren“, freut sich der Rheinländer über seinen neuen Arbeitgeber. Mit seiner Erfahrung, seinem Talent und seinem Hunger auf Podiumsplätze soll der 30-Jährige die Entwicklung des Renault Sport Formel 1 Teams vorantreiben.